Sortieren nach
Beliebtheit: höchste zuerst 
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Wir informieren dich regelmäßig über passende neue Produkte.
Im Ergebnis suchen:
Sortierung:
Fiskars Spindelmäher StaySharp
€ 355,81
zzgl. Versand : € 26,95

Rasenmäher und Rasentraktoren



Rasenmäher und Rasentraktoren sorgen für den perfekten Schnitt

Rasenmäher & Rasentraktoren: Unverzichtbar für den gepflegten Rasen

Wer einen schönen und vor allem gut gepflegten Rasen in seinem Garten haben möchte, muss dafür ein wenig Arbeit investieren und die richtigen Geräte haben. Allerdings ist Rasen insgesamt relativ pflegeleicht und lässt sich zudem universell nutzen: Die Grillparty macht hier noch mehr Spaß, Kinder können auf dem Rasen toben oder man kann hier ganz einfach auf der Gartenliege lümmelnd die Sommersonne genießen.

Rasenmäher oder Rasentraktor regelmäßig einsetzen

Um einen gepflegten Rasen zu erhalten, ist es besonders wichtig, diesen regelmäßig zu mähen. So sorgen Sie dafür, dass die Rasenfläche nicht verwildert und belastbar bleibt. Als Faustregel lässt sich sagen, dass Sie den Rasenmäher oder Rasentraktor im Laufe des Jahres zwischen April und Oktober etwa einmal pro Woche aus dem Schuppen holen sollten. Beim Mähen ist dann die Schnitthöhe wichtig, die sich am Rasenmäher oder Rasentraktor individuell einstellen lässt. Bei einem zu tiefen Schnitt kann es passieren, dass die Rasenpflanzen verletzt werden, dadurch sinkt natürlich deren Widerstandskraft. Zudem sollten Sie einen Rasenmäher immer mit dem passenden Auffangkorb benutzen. Wenn der abgemähte Rasen einfach liegen bleibt, verrottet dieser und sorgt dadurch für einen ungleichmäßigen Wuchs.

Den richtigen Rasenmäher aussuchen

Es gibt zahlreiche verschiedene Rasenmäher, die sich in erster Linie im Preis und durch die Antriebsart unterscheiden. Beim Antrieb gibt es die Alternativen Elektro- oder Benzin-Rasenmäher. Die mit Strom angetriebenen Rasenmäher sind in der Regel ein wenig günstiger und leichter, allerdings müssen Sie beim Mähen darauf achten, das Stromkabel nicht zu durchtrennen. Benzin-Rasenmäher überzeugen dagegen oft mit ein wenig höherer Leistung und lassen sich überall einsetzen, auch ohne Stromanschluss. Allerdings sind diese Rasenmäher nicht nur relativ schwer, sondern auch deutlich lauter als Elektrogeräte. Zu guter Letzt gibt es noch die Alternative Mähroboter. Dieser mäht den Rasen selbständig und weicht dabei Hindernissen ganz automatisch aus. In der Regel wird diese Rasenmäher-Variante mit einem Akku angetrieben; bevor der Akku vollständig entladen ist, fährt der Roboter automatisch zurück in die Ladestation.

Rasentraktor für große Flächen

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Rasenmäher ist ein Rasentraktor das richtige Gerät für große Rasenflächen. Das anstrengende Mähen mit einem Rasenmäher, den Sie vor sich herschieben müssen, entfällt, stattdessen fahren Sie mit dem Rasentraktor einfach über die gesamte Fläche – so macht das Mähen Spaß. Natürlich gibt es auch bei Rasentraktoren unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Funktionen. Diese unterscheiden sich vor allem in der Größe der Fläche, für die sie geeignet sind. Dabei sind die Angaben des jeweiligen Herstellers meist ein guter Anhaltspunkt.

 

Zum Zubehör eines Rasentraktors sollte ein Fangkorb gehören, der nicht nur ausreichend groß ist, sondern vor allem aus hochwertigem Material hergestellt wurde. Fester Kunststoff sorgt zum Beispiel dafür, dass man die Auffangbox leicht entleeren kann. Verfügt ein Rasentraktor zudem über eine so genannte Mulchfunktion, lässt sich der Rasenschnitt sofort zu natürlichem Dünger verarbeiten. Dabei wird das gemähte Gras mit einer speziellen Häckseleinrichtung zerkleinert und wieder ausgeworfen. Darüber hinaus gibt es verschiedenes Zubehör für Rasentraktoren. Mit einer Hängerkupplung kann man zum Beispiel einen Anhänger am Rasentraktor befestigen und damit Gartenabfälle über das eigene Grundstück transportieren. Bei manchen Herstellern werden zudem Schneeräumvorsätze für den Rasentraktor angeboten, mit denen man im Winter lange Auffahrten oder breite Straßenfronten schnell räumen kann.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV