Wohnwände

moebel.de banner
192 von 5.997 Produkten gesehen
Nach Farbe filtern:
Nach Material oder Oberfläche filtern:
Nach Breite filtern:

Wohnwände schenken Stauraum und sorgen für ein stimmiges Ambiente

Wohnwand

Schon lange sind Wohnwände keine riesigen Schrankwände mehr, die jedes Zimmer klein wirken lassen. Über die Jahre sind Wohnwände immer flexibler geworden, um sich an die unterschiedlichsten Wohnsituationen anzupassen. Hängeschränke, TV-Boards, Schubladensysteme oder Vitrinen – eine Wohnwand ist so aufgebaut, wie du sie brauchst.

Was ist eine Wohnwand?

Wohnzimmer mit einer Wohnwand einrichten

Wohnwände in unterschiedlichen Stilen

Das Material, das in dein Zuhause passt – Holz, Metall oder Glas?

Was ist eine Wohnwand?

Wenn du dir eine einheitliche Einrichtung wünscht sind Wohnwände die richtige Wahl. Schränke, Schubladen, Regale, bei Wohnwänden sind alle Möbelstücke aufeinander abgestimmt. Die Elemente der Wohnwand können einzeln gestellt, gehangen und kombiniert werden, sodass sie sich in jedem Wohnzimmer perfekt integrieren lassen. Da jedes Wohnwand-Möbelstück im gleichen Look gefertigt wird, erhältst du immer ein stimmiges und einheitliches Erscheinungsbild.

Wohnwände vereinen so Funktion und Design. Denn in den einzelnen Modulen deiner Wohnwand findet sich viel Stauraum und Ablagefläche für alle Dinge, die in deinem Haushalt zu finden sind. Der Fernseher hat meist einen zentralen Ort innerhalb der Wohnwand, die Sektgläser oder das geerbte Teeservice finden in Vitrinen oder Schränken mit Glastür ebenso ihren Platz. Auch Bücher, Deko-Artikel und Receiver, DVD-Player und Co. erhalten alle einen festen Ort, sodass du stets von einem aufgeräumten Wohnzimmer profitierst.

Unser Tipp: Meist sind Wohnwände günstiger, als wenn du jedes Möbelstück für deine Wohnzimmereinrichtung einzeln kaufen würdest.

Wohnzimmer mit einer Wohnwand einrichten

Die Wohnwand in deinem Wohnzimmer kann ein echter Hingucker sein, aber auch zurückhaltend nur für Stauraum und Ordnung sorgen. Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest und wie dein Raum ansonsten eingerichtet ist. Vor der Wohnwand kannst du ganz klassisch eine gemütliche Sitzecke aus Sofa, Sessel und Couchtisch platzieren. Auch eine ausladende Wohnlandschaft eignet sich gut als Gegenspieler zur Wohnwand. Achte beim Positionieren deiner Polstermöbel jedoch darauf, ausreichend Abstand zur Wand zu haben. Denn zum einen solltest du einen gewissen Mindest-Abstand zum Fernseher haben und auch alle Türen und Schubladen der Wohnwand-Elemente sollten ohne Blockaden zu öffnen sein.

Wohnwände in unterschiedlichen Stilen

Egal, ob klassisch, skandinavisch, modern oder industriell, eine Wohnwand ist eine universale Lösung für jeden Einrichtungsstil und garantiert ein Wohngefühl, das deinen Gästen sofort ins Auge fallen wird.

Moderne Wohnwände

In vielen Neubauten oder frisch sanierten Wohnungen sind moderne Wohnwände sehr beliebt. Sie überzeugen durch ein zeitgemäßes Design und harmonieren so mit einer neueren Einrichtung. Zudem sind sie perfekt auf die heutigen Gegebenheiten angepasst. Denn Receiver, DVD-Player, HiFi-Anlage, diese Elektrogeräte stehen nur noch in wenigen Wohnwänden und benötigen daher keine einzelnen Schubfächer mehr. Heute steht das Design im Fokus, der TV wird zentral platziert, einzelne Deko-Objekte gezielt ins rechte Licht gerückt und für die Weingläser ist noch immer Platz in der modernen Wohnwand-Vitrine. Für eine besonders schöne Atmosphäre am Abend sorgen zudem integrierte Beleuchtungen in der Wohnwand. Diese LED-Wohnwände haben versteckte Lichter hinter Schubladen, Regalen, hinter Glastüren, sodass dein Wohnzimmer auf die Deckenbeleuchtung verzichten kann und abends direkt stimmungsvoll erleuchtet.

Wohnzimmer im Skandi-Stil

Alle kennen ihn und alle lieben ihn: der skandinavische Wohnstil ist nicht mehr wegzudenken aus unserer Einrichtung. Umso schöner, dass es auch skandinavische Wohnwände gibt, die den minimalistischen Stil mit echter Funktionalität vereinen. Beim Skandi-Stil werden die Wohnwände weiß oder es werden Wohnwände aus hellem Holz angeboten, sodass die ruhige Optik beibehalten wird. Ein graues Sofa und ein runder Couchtisch ergänzen den Look deines skandinavischen Wohnzimmers perfekt.

Klassische Wohnwände

Neben all den neuen Stilen und Kombinationsmöglichkeiten, gibt es natürlich nach wie vor die klassische Wohnwand. Besonders beliebt in Massivholz ist sie ein Möbelstück, welches über Jahrzehnte Freude bereitet.

Wohnwand im Industrial Stil

Nicht nur im Loft sondern auch in deinem Wohnzimmer kann eine Wohnwand im Industrial Stil glänzen. Dunkle Holzarten treffen hier auf metallische Details, die den interessanten industriellen Look erzeugen. Und hingegen vieler Vorurteile wirkt der Industrial Stil nie kalt. Dank des warmen Holztons schenkt die industrielle Wohnwand bereits viel Wärme und wenn du dein Wohnzimmer noch mit einem kuscheligen Sofa und unterschiedlichen Textilien kombinierst, hast du eine ganz neue Einrichtung rund um deine Wohn-Schrankwand.

Die Wohnwand mit Landhaus-Liebe

Sie kann sehr klassisch, aber auch modern kombiniert werden – eine Wohnwand im Landhaus-Stil erinnert an das Bauernhaus vom Dorf und holt ein Heimatgefühl in dein Wohnzimmer. Natürliche Holzfarben, weiß gebeizte Oberflächen und abgerundete Kanten sind charakteristisch für eine Landhaus-Wohnwand.

Unser Tipp: Kleine Landhaus-Wohnwände machen sich auch toll in einer großen Wohnküche, sodass der Landhaus-Charme auch dort zu finden ist.

Das Material, das in dein Zuhause passt – Holz, Metall oder Glas?

Wohnwände aus Holz

Die meisten Wohnwände werden aus Holz hergestellt. Holz in verschiedenen Farben ist mit vielen Einrichtungsstilen kombinierbar und wirkt immer klassisch, stilvoll und geschmackvoll.

Wohnwände aus Metall

Kaum eine Wohnwand besteht ausschließlich aus Metall, aber viele Wohnwände aus Holz stechen durch Metallelemente aus der Masse heraus. Beispielsweise gibt es einzelne Metallschubladen oder das Regal ist aus Metall oder die Griffe einzelner Schubladen leuchten Silbern, wobei die restliche Schublade aus Holz ist.

Wohnwände aus Glas

Glasschränke oder Glasvitrinen können in einer Wohnwand zu einem ganz besonderen Hingucker werden, wenn du ihr Innenleben geschmackvoll dekorierst und zusätzlich durch indirekte Beleuchtung hervorhebst.

Nach oben