Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops

Läufer

8.672 Produkte

Top-Produkte

Läufer

Flur & Diele: Läufer - machen sich gut auf jeder Strecke

Die Ära schwerer, flusiger Teppichböden ist vorbei. Jede Hausfrau, die die dunklen schweren Monster noch kannte, die mit herkömmlichen Staubsaugern kaum zu reinigen waren, ist froh, dass Teppiche heute nur noch dezent eingesetzt werden. Auch Hausstauballergiker begrüßen diese Entwicklung. Dennoch möchte natürlich niemand auf die Wärme und Gemütlichkeit verzichten, die ein schöner sauberer Teppich einem Raum verleiht. Begehrt sind vor allem kleine, auch als Läufer bekannte, Modelle, die sich ganz einfach ausschütteln lassen, wenn sie verdreckt oder staubig sind. Ein Läufer ist flexibel und kann bei einer Neueinrichtung oder beim Umstellen der Zimmermöbel ganz einfach anders platziert werden. Eine sinnvolle Raumaufteilung ist ebenso möglich, wie eine vorsorgliche Abdeckung der Laufwege.

Läufer in Eingängen, Fluren und Korridoren

Eines der beliebtesten Einsatzgebiete für Läufer ist der Eingangsbereich. Zwar haben die meisten Bewohner eine Fußmatte vor der Tür liegen, doch oft wird diese Vorkehrung von Gästen eben nicht mit Füßen getreten. Und selbst wenn, so geschieht dies meist nur oberflächlich, sodass ein Großteil des Straßenstaubs dann doch in die Wohnung getragen wird. Wer seinen Gästen, Kindern oder sich selbst nicht mit einem Wischmob hinterherlaufen möchte, der sollte hinter dem Eingang ein oder zwei Läufer liegen haben, die den Boden schonen und ganz einfach vor der Tür ausgeschüttelt werden können. Dabei gilt: Dunkle Farben und Muster auf den Läufern sorgen dafür, dass nicht jedes Körnchen Dreck sofort wahrgenommen wird. Helle Farben hingegen prangern Schmutz förmlich an und sind somit für vielbenutzte Flurläufer eine eher ungünstige Wahl.

Das richtige Material für Läufer in Flur und Diele

Diese kleinen Teppiche sollten natürlich entsprechend schmutzabweisend und strapazierfähig sein. Gute Qualität und hochwertige Verarbeitung sind hier gefragt, aber auch die Wahl des Materials ist zu berücksichtigen. Robuste Schlingenflor-Läufer mit rutschfestem Prägerücken wären an dieser Stelle eine gute Option. Die widerstandsfähigen Schmutzfang-Läufer lassen sich bis 60° C waschen und bis 90 ° C trocknen. Alternativ können auch Läufer aus Kokosfasern eingesetzt werden. Anfertigungen aus Sisal sind zu ihrer Schmutz abweisenden Wirkung und ihrer Robustheit auch noch antistatisch. All diese Teppichmodelle sind deswegen auch in Gängen und Fluren sehr vorteilhaft. Wer hier allerdings mehr Wert auf einen ausgefallenen Look legt, der kann seine Korridore natürlich auch mit Velours-, Flor- oder gar handgeknüpften orientalischen Teppichen ausstatten. Doch haben die bunten Läufer mit den extravaganten Mustern den Nachteil, dass sie den meisten als einfache Flur-Deko dann doch zu teuer sind.

Nach oben