Lowboards

moebel.de banner

Machs dir schoen.

filtern
slogan
192 von 9.620 Produkten gesehen
Nach Farbe filtern:
Nach Material oder Oberfläche filtern:

Lowboards sorgen für Ordnung im TV-Bereich

weißes Lowboard

Es gibt kaum ein Wohnzimmer, in dem es kein Lowboard gibt. Die niedrigen Kommoden sind einfach das perfekte Möbelstück für den gemütlichen Fernsehbereich deines Wohnzimmers. Vor allem sind Lowboards platzsparende Alternativen zu den großen Wohnwänden, in denen Fernseher ansonsten oft integriert werden, sowie die Receiver und Spielekonsolen. Zudem bieten Lowboards mit ihren vielen Schubladen, Türen und Schubfächern ausreichend Stauraum für all deine Habseligkeiten, die es im Wohnzimmer zu verstauen gibt.

Lowboards richtig einrichten

Materialien für schöne Lowboards

Richtig positioniert: hängende und stehende Lowboards

Stauraum dank Schubfächern, Einlegeböden und Türen Lowboard im passenden Stil finden

Lowboards richtig einrichten

Natürlich passt sich dein Lowboard deinen eigenen Bedürfnissen an. Mit einigen Tipps und Tricks, holst du sogar noch mehr aus deinem Lowboard raus.

Der wohl beliebteste Ort für ein Lowboard ist das Wohnzimmer, genauer gesagt die Fernsehecke. Denn auf dem Lowboard findet der Fernseher seine perfekte Position, sodass du vom Sofa aus gemütlich auf den Bildschirm gucken kannst, ohne dass dieser zu hoch oder tief steht. Daher ergibt sich auch die maximale Höhe von Lowboards von nur 80 cm. Wenn du den Fernseher lieber an der Wand montieren möchtest, solltest du ihn nicht allzu hoch über dem Lowboard installieren. So schaffst du ein optisches Gleichgewicht zwischen Lowboard und Fernseher und du kannst von der Couch aus bequem Filme und Serien schauen. Dank der zahlreichen Schubladen, Fächern und Türen versteckt du die gesamte Technik einfach im Lowboard und niemand sieht den entstandenen Kabelsalat.

Besonders wenn du eher niedrige Decken hast, ist ein Lowboard eine tolle Art, dem Raum mehr Höhe zu verleihen. Die niedrigen Boards strecken deine Wände nämlich optisch. Positioniere sie dafür am besten direkt über der Fußleiste oder stell sie auf eigene Füße. Je mehr man dann von der dahinterliegenden Wand sieht, desto besser.

Tipp: Lowboards passen auch in einen kleinen Für. Wenn du Stauraum für Schuhe, Mützen, Regenschirme und Co. brauchst, ist ein Lowboard eine tolle Lösung. In den einzelnen Fächern hast du ausreichend Platz und es ist aufgeräumter, als in einer Sitztruhe. Außerdem kannst du die Ablagefläche hübsch dekorieren oder du setzt auf ein massives Lowboard und kannst es mit Kissen zur gemütlichen Sitzfläche umfunktionieren. Schuhe anziehen geht so deutlich einfacher.

Materialien für schöne Lowboards

Massivholz Lowboards und niedrige Kommoden aus teilmassivem Holz sowie Holzfurnier sind echte Klassiker für das Wohnzimmer. Das natürliche Material versprüht eine besonders gemütliche Atmosphäre und lädt zum Entspannen ein. Lowboards aus Holz gibt es zudem in den unterschiedlichsten Stilen, Farben und Oberflächen. So wählst du zwischen exotischen Tropenhölzern wie Sheesham Lowboards oder heimischen Hölzern wie Buche oder Kiefer.

Für einen modernen Wohnstil wählst du ein Lowboard aus Kunststoff. Diese Lowboards haben eine oftmals glänzende Oberfläche und kommen in zahlreichen Farben und Stilen daher. So sind sie besonders flexibel und passen sich vielen Einrichtungsstilen an. Lowboards aus Kunststoff sind zudem besonders pflegeleicht, sie können einfach mit Reinigern und einem Lappen abgewischt werden. Nur bei Kratzern solltest du aufpassen, im Gegensatz zu Holzmöbeln, kannst du lackierte Lowboards bzw. Lowboards aus Kunststoff nicht abschleifen, sodass Kratzer ein Leben lang bleiben.

Richtig positioniert: hängende und stehende Lowboards

Perfekt für jedes Zuhause: Lowboards kommen nicht nur stehend daher, sondern auch hängend. So passt es sich perfekt deinen Gegebenheiten an. Denn wenn du zum Beispiel eine sehr breite Fußleiste hast, ist es oftmals einfacher das Lowboard an der Wand zu montieren, als es vor die Leiste zu stellen. Wenn du das Lowboard schwebend an der Wand befestigen möchtest, achte auf jeden Fall darauf, dass deine Wand stabil genug ist und du passende Schrauben und Dübel verwendest.

Stauraum dank Schubfächern, Einlegeböden und Türen

Wir kennen es alle, im Wohnzimmer und besonders im TV-Bereich sammelt sich so einiges an. Von den Receivern, Spielekonsolen, Fernbedienungen oder auch dem TV-Snack – es gibt vieles zu verstauen. Lowboards eignen sich aufgrund ihrer zahlreichen Schubladen, Türen und Fächern perfekt für ein ordentliches Wohnzimmer. So gibt es Lowboards nur mit Schubladen, Lowboards mit Türen oder auch offene Lowboards mit einzelnen Schubfächern. Alle vereint, dass sie sich perfekt deinen Wünschen anpassen und alles verstauen, was sonst überall rumfliegt. Viele Lowboards kommen zudem mit eigenen Kabelmanagement-Systemen daher. So gibt es zum Teil Kabelschächte auf den Ablageflächen, um die Kabel vom TV zur Steckdose zu führen. Einige Lowboards haben neben den geschlossenen Fächern auch Glastüren. Hinter diesen kannst du hübsche Wohnaccessoires oder Gläser toll in Szene setzen. Besonders beliebt sind Lowboards mit zugehörigerer LED-Beleuchtung. Das indirekte Licht im Lowboard verleiht deinem Wohnzimmer eine gemütliche Stimmung. Viele LED-Leisten in Möbeln sind zudem farblich steuerbar, sowie dimmbar, sodass du je nach gewünschter Atmosphäre das Licht auswählen kannst.

Lowboard im passenden Stil finden

Als beliebtes Möbelstück gibt es Lowboards natürlich auch in zahlreichen Wohnstilen, damit es in jedem Zuhause seinen Platz findet.

Lowboards im Skandi-Stil

Als Klassiker und echter Liebling gelten skandinavische Lowboards. Lowboards im Skandi-Stil überzeugen durch ihre minimalistische Anmutung. Sie werden meist in hellen Farben wie weiß, grau oder auch in Holztönen produziert. Zudem überzeugen sie mit ihren klaren Linien, ohne Verschnörkelungen oder dekorativen Details. Viele skandinavischen Lowboards stehen auf kleinen Holzfüßen, die das minimalistische Design unterstreichen.

Lowboards im Landhaus-Stil

Natürlich gibt es Lowboards auch im Landhaus-Stil. Diese hübschen Lowboards bilden einen tollen Kontrast zu den technischen Geräten wie dem Fernseher oder den Spielekonsolen. Oftmals werden sie aus Holz gefertigt und tragen auch noch die natürliche Holzoptik. Weiß gebeizt oder nur leicht geölt verleihen sie deinem Wohnzimmer eine gemütliche Atmosphäre.

Moderne Lowboards

Welcher Stil natürlich nicht fehlen darf, ist der moderne Wohnstil. Denn was passt besser zum Fernsehbereich, als ein modernes Lowboard mit Hochglanz-Fronten oder LED-Beleuchtung. Hier gibt es zahlreiche Varianten zu finden, die deinem Design-Geschmack mit Sicherheit zusagen.

Nach oben