Ausziehtische

moebel.de banner

Machs dir schoen.

filtern
slogan
192 von 2.614 Produkten gesehen

Ausziehbarer Esstisch – Platz für jeden Gast

Ausziehbarer Esstisch aus Holz mit Stühlen

Im Alltag sitzt du allein, mit deinen Mitbewohnern, deiner Familie oder deinem Partner am Esstisch. Da kommt man sich an einem großen Tisch für viele Person oft mal verloren vor. Trotzdem benötigst du an Wochenenden, zu Geburtstagen oder sonstigen Veranstaltungen Sitzplatz für mehrere Personen? Dann sind ausziehbare Esstische die perfekte Lösung.

Wie funktionieren ausziehbare Esstische?

Welche Tischform eignet sich für Ausziehtische?

Wie viele Personen passen an den ausziehbaren Esstisch?

Esstische die ausziehbar sind, sind so flexibel wie deine Anforderungen. Du benötigst nur wenig Plätze um den Tisch? Dann bleibt er klein, benötigst du jedoch mehr Sitzplätze oder auch einfach mehr Tischfläche für große Suppentöpfe, Raclette- oder Fondue-Geräte, dann lassen sich die Esstische ausziehen.

Wie funktionieren ausziehbare Esstische?

Dabei gibt es zum einen Ausziehtische, die separate Tischplatten haben. Diese verstaust du entweder im Tisch oder separat auf dem Dachboden, im Keller oder in deiner Abstellkammer. Bei Bedarf kannst du dann den Tisch auseinanderziehen und die Tischplatten einlegen. Eine andere Funktion sind ausziehbare Endplatten, auch Kulissenauszug genannt. Diese liegen meist verkeilt unter der großen Tischplatte, sodass du beim Anheben dieser, die Endplatten links und rechts herausziehen kannst und den Esstisch so erweiterst. Wer es besonders bequem haben möchte, wählt einen Esstisch mit Butterfly-Auszug. Dieser legt ähnlich wie der Kulissenauszug einen Bereich für die Platte frei, welche mechanisch ihre Position auf den Tisch findet.

Welche Tischform eignet sich für Ausziehtische?

Die gängigsten Formen bei ausziehbaren Tischen sind eckig und rund. Eckige Esstische sind besonders platzsparend, da die Sitze gut an den Kanten der Tischseiten platziert werden können. Zudem positionieren viele den eckigen Ausziehtisch mit einer Seite – oftmals einer schmalen – an der Wand, sodass automatisch Platz gespart wird. Bei den Ausziehmechanismen gibt es bei den eckigen Tischen keine Grenzen, hier sind viele Mechaniken möglich.

Vorsicht gilt jedoch bei runden Ausziehtischen. Diese haben in der Regel Tischplatten, welche separat eingelegt werden. Dadurch verändert sich aber auch die Form deines ausziehbaren Esstisches. Denn aus einem runden Tisch wird dann ein ovaler Tisch. Dies musst du beachten, damit der Tisch auch ausgezogen noch an den geplanten Platz passt. Da der runde Ausziehtisch nicht an einer Wand platziert werden kann, benötigt er mehr Raumfläche. Allerdings kannst du an einen runden bzw. ovalen Tisch mehr Stühle positionieren, da keine Kanten oder Tischbeine im Weg sind.

Tipp: Generell solltest du auf die Stellung der Tischbeine achten, im ausgezogenen Zustand, als auch im normalen. Denn diese sollten besonders mittig sitzen, sodass um den Tisch viele Personen ihre Beine entspannt ausstrecken können und auch die Stühle gut unter und an den Tisch passen.

Wie viele Personen passen an den ausziehbaren Esstisch?

Natürlich gibt es für jedes Zuhause den passenden Esstisch. Von 2 – 4 Plätzen am ausziehbaren Esstisch, über 4 - 6 Plätze bis zu 8 Plätze oder mehr – an deinem neuen Esstisch findet jeder sein Plätzchen. Und dies sind die offiziellen Herstellerangaben. Bei Feiern kannst du natürlich den ein oder anderen schmalen Stuhl noch zwischenschieben, sodass du noch eins bis zwei weitere Personen unterbringen kannst.

Nach oben