Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops
Komplett-Jugendzimmer|

Komplett-Jugendzimmer

3.760 Produkte

Top-Produkte

Komplett-Jugendzimmer|

Komplett-Jugendzimmer

Gemütliche Wohnlandschaften für ältere Kinder

Teenager haben andere Ansprüche an ihre vier Wände als Kinder. Steht bei den Jüngeren noch das Spielen und Toben im Vordergrund, suchen Jugendliche in ihrem Zimmer vor allem Ruhe und Privatsphäre. In diesem Alter wissen die Heranwachsenden schon sehr gut, wie ihr Zimmer aussehen soll. Das Aussuchen der neuen Möbel ist ein erster Schritt zum Erwachsenwerden und in die Selbstständigkeit. Mit einem Komplett-Jugendzimmer gehst Du sicher, dass die Einrichtung optimal zusammenpasst und später im Raum gut miteinander harmoniert. Hier gibt es eine große Auswahl zwischen vielen verschiedenen Modellen für kleine und große Zimmer. Viele Angebote gibt es zudem in unterschiedlichen Farben und Holzarten. So ist es ein Kinderspiel, ein Komplett-Jugendzimmer zu finden, das genau zu den Vorstellungen seines neuen Besitzers passt. Besonders beliebt sind Möbelsets aus Holzwerkstoffen wie Span- oder MDF-Platten. Sie besitzen unempfindliche Oberflächen, die Du leicht reinigen kannst. Außerdem überzeugen sie die Teens mit ihren ansprechenden Farbkombinationen. Neben klassischen Farben wie Silber, Schwarz und Weiß besitzen diese Jugendmöbel einzelne farbige Akzente zur Auflockerung. Das können Schubkastenfronten in Kontrastfarben sein oder eine elegante Holzdeko am ansonsten schlicht gehaltenen Kleiderschrank. Auch eine Mischung aus Farbe und Holzoptik an Bett und Regalen sieht sehr gut aus. Das zeitlose Erscheinungsbild dieser Möbel passt perfekt zu vielen Wand- und Bodenfarben und lässt sich durch entsprechende Heimtextilien wie Decken, Kissen und Teppiche genau an die persönlichen Vorlieben des Kindes anpassen.

Möbelsets - mit wenig Aufwand viel erreichen

Wenn der Nachwuchs ein neues Zimmer haben möchte, spart ein Komplett-Jugendzimmer jede Menge Zeit und Nerven. Denn hier gehst Du sicher, dass die einzelnen Komponenten gut zusammenpassen. Außerdem erhältst Du mit diesen Sets alle Möbelstücke, die das Kind benötigt. Das erspart Dir die aufwendige Suche nach fehlenden Einzelteilen. Es gibt sowohl geräumige Komplett-Jugendzimmer für große Räume als auch clevere Lösungen für kleine Räume oder Dachschrägen. Vorab solltest Du mit dem Nachwuchs besprechen, was ihm an seinem neuen Reich am wichtigsten ist - ein extragroßes Bett, viel Stauraum oder bestimmte Farbkombinationen. Dann schaut ihr gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt und ob sie von der Größe her in das Zimmer passen. Viele Komplett-Jugendzimmer beinhalten ein freistehendes Bett. Die übrigen Möbel kannst Du bei diesen Kombipaketen ebenfalls nach Wunsch aufstellen. Gerade in großen Zimmern wirkt dieses ungezwungene Arrangement auflockernd und frisch. Andere Modelle sind kompakter und bestehen aus miteinander verbundenen Stücken. Sie werden gerade an der Wand entlang oder über Eck platziert. Das Bett ist dabei meist integriert. Es ragt entweder mit dem Fußteil in den Raum oder es ist mit seiner Längsseite an die Schränke und Regale angeschlossen. Diese Anordnung verleiht kleinen Räumen Struktur und Übersicht. Einige Konstruktionen kann der Nachwuchs tagsüber zu einem Sofa umbauen. Das lässt den Raum um einiges größer aussehen und ist zudem eine praktische Sitzgelegenheit, wenn Besuch kommt. Komplett-Jugendzimmer, die in einer Dachwohnung eingerichtet werden sollen, bestehen in der Regel aus stufenweise angeordneten Schränken und Kommoden. Sie nutzen damit den Stellplatz unter der Dachschräge perfekt aus.

Ein Blick ins Innere der Komplett-Jugendzimmer

Komplett-Jugendzimmer und ihre Möbel

Die Möbel der Komplett-Jugendzimmer bestehen je nach Modell aus massivem Holz oder Holzverbundstoffen. Stabile Verschraubungen und/oder Holzdübel machen diese Konstruktionen stabil und äußerst belastbar. Beschichtungen mit abriebfesten Materialien sorgen dafür, dass die Jugendzimmer lange Zeit schön aussehen. Hochwertige Möbel für Kinder- und Jugendliche sollten zudem möglichst frei von Schadstoffen sein, da diese Stoffe mit der Zeit an die Raumluft von Kinder- und Jugendzimmern abgegeben werden und diese negativ beeinflussen. Wenn Du Möbel aus behandeltem Holz kaufst, solltest Du Dich vergewissern, dass es schadstoffgeprüft ist. Besonders schadstoffarm sind Möbel mit dem Gütesiegel "Blauer Engel". Strenge Auflagen und regelmäßige Qualitätskontrollen während der Fertigung stellen sicher, dass die geltenden Normen in diesem Bereich eingehalten werden. Bei Massivholzmöbeln kommt zudem die Forderung nach einem möglichst umweltschonenden und nachhaltigen Anbau hinzu. Außerdem gelten für Komplett-Jugendzimmer die gleichen Sicherheitsstandards wie für andere Möbelgruppen. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Einrichtung keine spitzen oder scharfen Kanten aufweist.

Die Vorteile von Komplett-Jugendzimmern aus echtem Holz

Komplett-Jugendzimmer aus echtem Holz sind besonders langlebig. Zudem besitzt der lebendige Werkstoff Holz eine äußerst attraktive Optik. Jedes Stück ist praktisch ein Unikat, da Maserung und Struktur des Holzes von Möbelstück zu Möbelstück verschieden sind. Besonders beliebt sind Holzarten wie Kiefer oder Eiche. Kiefernholz ist relativ weich und lässt sich dadurch sehr gut verarbeiten. Schön geschwungene Bögen und andere Formen lassen sich aus Kiefernholz fertigen. Außerdem verströmt das Holz in naturbelassenem Zustand einen würzigen Duft nach Harz. Eichenholz ist sehr hart und haltbar. Möbel aus diesem Holz punkten mit Stabilität und langer Lebensdauer. Günstige Alternativen sind teilmassive Komplett-Jugendzimmer oder Möbel aus Spanplatten oder MDF. Dank der abwechslungsreichen Beschichtungen in zahlreichen Farben und Holzimitaten gibt es bei diesen Kindermöbeln eine besonders breitgefächerte Auswahl. Du bestimmst mit Deinem Kind, welche Ausführung es sein soll. Weiß mit zarten Pastelltönen gefällt beispielsweise Mädchen sehr gut. Jungs stehen dagegen eher auf einen ansprechenden Mix aus Anthrazit, Blau oder Grün.

Das Komplett-Jugendzimmer auf den eigenen Geschmack abstimmen

Komplett-Jugendzimmer enthalten meist die drei Komponenten Bett, Schrank und Schreibtisch. Manchmal sind es auch nur Bett und Schränke. Das ist praktisch, wenn Du schon einen guten Schreibtisch hast, den Du weiterverwenden möchtest. Zu diesen Möbeln kommen manchmal je nach Ausführung und Marke noch ein Nachtkästchen sowie verschiedene Kommoden und Regale. Darauf kann das Kind zum Beispiel einen Fernseher oder eine Stereoanlage stellen. Die Schränke haben unterschiedliche Größen, sie sind mit zwei und vier Türen erhältlich. Einige haben zusätzlich eine oder mehrere Schubladen für Accessoires oder Wäsche. Auch eine verspiegelte Tür oder dekorative Motive auf den Vorderfronten sind in einigen Komplettsets enthalten. Bei den Betten hast Du die Wahl - vom einfachen, schmucklosen Bettgestell bis hin zum echten Stauraumwunder mit großen Schubkästen an Front und oder Seitenteilen ist alles vertreten. Ist im Jugendzimmer wenig Platz vorhanden, sorgen flexible Möbelstücke wie ausziehbare Schreibtische oder Betten im Handumdrehen für mehr Raum.

Komplett-Jugendzimmer – eine clevere Idee

Erste Komplett-Jugendzimmer gab es schon vor dem Beginn der industriellen Möbelfertigung. Damals gingen die Leute dafür zu einem Schreiner. Nachdem der Möbelbau in Fabriken Ende des 19. Jahrhunderts immer populärer wurde, entschieden sich viele Verbraucher für diese günstigen Möbel "von der Stange". Moderne Kinder- und Jugendzimmer, wie wir sie heute kennen, wurden etwa Mitte der 1960er Jahre populär. In Möbelhäusern können sich Familien seither Komplett-Jugendzimmer aufgebaut ansehen und nach Hause liefern lassen. Heute gibt es zudem viele Onlineshops, die diese praktischen Sets anbieten. Diese Kombinationen sind oftmals erheblich preiswerter als einzeln zusammengekaufte Stücke und geben Dir schon auf den Bildern eine genaue Vorstellung davon, wie das Jugendzimmer später aussehen wird. Dadurch ist es einfacher, Fehlkäufe von vornherein zu vermeiden. Du siehst auf einen Blick, ob später noch Platz für zusätzliche Sitzgelegenheiten wie Sessel oder Sofa ist und ob die angebotenen Schränke und Regale ausreichen, um Kleidung und Habseligkeiten des Kindes zu verstauen.

Komplett-Sets als Rund-um-Paket

Komplette Möbelsets für Jugendliche – alles aus einer Hand

Mit einem vielseitigen Komplett-Jugendzimmer schaffst Du ganz einfach ein neues Wohnambiente für Deine heranwachsenden Kinder. Farblich und stilistisch aufeinander abgestimmt treffen diese Möbelstücke genau den Geschmack der jungen Leute. Sie lassen sich nach Belieben umstellen und arrangieren. Zudem beinhalten die Sets mit Schrank, Bett, Schreibtisch und nützlichen Extras alles, was Du für die Einrichtung des neuen Zimmers benötigst.

Jugendzimmer-Sets für hohen Wohnkomfort mit persönlichem Freiraum

Moderne Komplett-Jugendzimmer gehen hinsichtlich Design und Ausstattung genau auf die Wünsche und Bedürfnisse von Teenagern ein. Bequeme Betten, viel Stauraum und eine ansprechende, zeitgemäße Optik machen diese Möbel zu treuen Begleitern der Jugendzeit. Der Nachwuchs kann sich hier sein eigenes Reich schaffen und erhält eine gemütliche Bude zum Musik hören, Computer spielen und Freunde treffen.

Kindermöbel für Teens - Allrounder im Komplettpaket

Die Einrichtung für das Jugendzimmer sollte möglichst pflegeleicht und robust sein, damit Dein Kind lange Freude an den Kindermöbeln hat. Auch eine praxisorientierte Aufteilung von Wohn-, Schlaf- und Arbeitsbereich ist wichtig, so wirkt der Raum optisch ansprechend. Komplett-Jugendzimmer werden all diesen Ansprüchen gerecht und bieten den Teenagern neben praxisorientierten Aspekten und trendigen Möbelstücken jede Menge coole Gestaltungsideen und Entfaltungsmöglichkeiten.

Nach oben