Sortieren nach
Beliebtheit: höchste zuerst 
€-€€€
€€€-€
 

Filter

  • reduzierte Produkte
  • kostenloser Versand
Wir informieren dich regelmäßig über passende neue Produkte.
Im Ergebnis suchen:
Sortierung:
NEU
Leinwandbild Kranz von Gewürzen und Kräutern
€ 44,90
kostenloser Versand
Solar LED Kranz
€ 20,34
zzgl. Versand : € 5,90
-41%
Dielenschrank mit Kranz und Sockel in Wildeiche, Sonoma Sägerau massiv, Korpus teilmassiv anthrazit-grau lackiert, Maße: B/H/T ca. 112/195/57,5 cm
€ 1.499,00
€ 882,57
kostenloser Versand

Kränze



Kränze

Kränze als originelle Dekoidee

Ein Kranz ist ein Sortiment aus Blumen, Blättern, Früchten und Zweigen. Oftmals wird auch Lorbeer in die Kränze eingearbeitet. Die Form ähnelt einem Ring oder einem Kreis und soll Ewigkeit symbolisieren. In der Weihnachtszeit werden Kränze verwendet, um Häuser und Wohnungen zu schmücken. Einer der bekanntesten und beliebtesten ist sicherlich der Adventskranz. Jedes Jahr in der Adventszeit werden damit Millionen Haushalte in aller Welt geschmückt.

In vielen Kulturen rund um den Globus werden sie aber auch für zeremonielle Veranstaltungen, für festliche Kleidung und als Kopfschmuck eingesetzt. Kränze werden oft mit Geschichte und Symbolik verbunden und strahlen außerdem Stärke aus. Die Verwendung der Kränze variiert je nach Kultur, Religion oder Tradition. Im Christentum werden sie genutzt, um sich auf die Geburt Jesus vorzubereiten. Im Jahre 1839 verwendete Johann Hinrich Wichern einen Kranz, um die Kinder über die Bedeutung von Weihnachten aufzuklären.

Schöne Kränze für jede Jahreszeit

Doch nicht nur zu Weihnachten werden Kränze aufgestellt, sonder auch zu Ostern. Die Ostertürkränze werden vor viele Wohnungstüren gehängt. Sie bestehen in der Regel aus Heu, Birkenzweigen und Moos. Auf dem Ess- oder Wohnzimmertisch empfiehlt es sich, einen schönen Tischkranz hinzustellen. Auch als Mitbringsel ist ein Kranz gut geeignet und eine kreative Abwechslung zum üblichen Blumengeschenk.

In vielen anderen Kulturen trägt man den Kranz als Kopfschmuck bei Hochzeiten. Der Blumenkranz dient vor allem als Zierde für Wohnungstüren. Bekannt ist er aber auch als Begrüßungsgeschenk auf Hawaii. Trauerkränze drücken in der heutigen Bestattungskultur den Wunsch nach gemeinnützigen Spenden im Namen der Toten aus. In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts war der Perlenkranz ein beliebter Grabschmuck. In diesen Kranz wurden kunstvolle Figuren eingeflochten. 

Kränze werden bei vielen Gelegenheiten verwendet

Die Geschichte des Kranzes reicht etliche tausend Jahre zurück. Verwendung fanden sie bereits im alten Griechenland und im römischen Reich. In der griechisch-römischen Welt galt der Kranz als Statussymbol. Später wurde der Lorbeerkranz als Siegerkrone bei olympischen Spielen verwendet. In der heutigen Gesellschaft wird er in die olympischen Medaillen, als Hommage an die ersten olympischen Spiele, eingraviert. Im Jahr 2004, bei den olympischen Spielen in Athen, bekamen die Gewinner zusätzlich zu den Medaillen einen Lorbeerkranz aufgesetzt.
Julius Caesar ernannte den Lorbeerkranz zu einem Symbol der Herrscher. Um die Bedeutung und Form der Kränze noch besser hervorzuheben, verzierten viele Herrscher ihre Lorbeerkränze mit Gold und Edelsteinen. Daraus entstanden schließlich die heutigen Kronen.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV