Sortieren nach
Beliebtheit: höchste zuerst 
€-€€€
€€€-€
 

Filter

Keine Produkte in dieser Kategorie

Fritteusen



FritteusenFritteusen: Alleskönner in der Küche

In der Gastronomie sind Fritteusen kaum wegzudenken, schließlich werden viele Gerichte darin zubereitet. On panierter Fisch, Zwiebelringe oder frische Pommes frites, viele Leckereien lassen sich in der Fritteuse schnell und einfach zubereiten. In der eigenen Küche kann man natürlich ebenfalls frittieren. Wer dabei nicht mit einer Pfanne oder anderen Haushaltswaren improvisieren möchte, findet zahlreiche Fritteusen für den Hausgebrauch. Die meisten Modelle arbeiten dabei ganz traditionell mit heißem Öl, einige Hersteller bieten darüber hinaus spezielle Fritteusen, die das Gargut mit heißer Luft zubereiten. 

Aufbau und Funktionsweise von Fritteusen

In der Industrie arbeiten Fritteusen in der Regel kontinuierlich, Rohprodukte werden also ständig zu- und Endprodukte laufend ausgeführt. In privaten Küchen stehen hingegen normalerweise Fritteusen, die im so genannten Batchbetrieb arbeiten. Das bedeutet, dass die Fritteuse zunächst mit dem Gargut befüllt wird, anschließend wird es gebacken und wieder entnommen. Zusammen mit dem Gargut entnimmt man dabei ständig einen Teil des heißen Öls, dieses muss daher immer wieder nachgefüllt werden. Geheizt wird das Öl entweder über eine Heizung in der Bodenplatte oder durch einen Heizstab, der ähnlich wie ein Tauchsieder funktioniert. An einem Regler lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen, ein Sicherheitstemperaturbegrenzer sorgt zudem dafür, dass das Fett selbst bei einem Fehler in der Automatik nicht zu heiß werden kann.

Frittieren für Gesundheitsbewusste

Wer bei seiner Ernährung auf einen möglichst geringen Anteil von Fett achtet, musste lange Zeit einen großen Bogen um Speisen aus der Fritteuse machen. Seit einigen Jahren gibt es jedoch eine spezielle Alternative in Form von so genannten Heißluft-Fritteusen. Darin wird das Gargut mit heißer Luft zubereitet. Spezielle Rezepte gibt es für diese Modelle nicht, vielmehr kann man herkömmliche Speisen darin zubereiten und dabei auf Öl verzichten. Auf diese Weise sind frittiertes Gemüse oder Fleisch deutlich weniger fettig, zudem ist die Reinigung solcher Fritteusen wesentlich einfacher als die von traditionellen Modellen.

Besondere Rezepte für die Fritteuse

Ganz egal, welchem Modell man den Vorzug gibt, in jedem Fall muss man sich nicht auf die traditionellen Gerichte aus der Fritteuse beschränken. Vielmehr gibt es einige interessante Alternativen, die zudem überhaupt nicht aufwändig sind. So kann man zum Beispiel Auberginen, Paprika, Blumenkohl oder Champignons panieren und frittieren; zusammen mit einer leckeren Sauce ist das eine tolle Beilage oder sogar ein schnelles Hauptgericht. Panierte Käsewürfel sind eine andere Variante, beim Frittieren wird der Käse in der Panade innerhalb weniger Minuten weich und ist in wenigen Minuten servierfertig. Sogar Nachtisch aus der Fritteuse ist kein Problem: Dazu wendet man einfach Erdbeeren in einem frischen Pfannkuchen- oder Waffelteig und backt diese anschließend einige Minuten lang aus.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV