Kolonialstil

Der Kolonialstil weckt Fernweh. Er ist von den Kulturen Afrikas, Asiens, Südamerikas und des Pazifiks beeinflusst. Dunkle, großformatige Möbel aus tropischen Edelhölzern und Leder prägen diesen Look. Dazu passen exotische Blumen wie Orchideen und Strelitzen, Kissen aus Leinen sowie Teppiche aus Kuh- oder Zebrafell. Stoffe zieren grafische Ethno-Muster oder Tier-Prints wie Leopardenmuster. Accessoires aus Bambus, Rattan, Sisal und Kokosfasern bringen das Flair ferner Länder in das eigene Zuhause. Die charakteristischen Farben sind warm und gedeckt: Braun, Ocker und Sandfarben dominieren den Stil. Afrikanische und asiatische Kunst rundet den Look ab. Der Kolonialstil ist ein Mix aus exotischen Elementen und klassisch europäischem Design.

 

Einrichten mit Kolonialstil-Möbeln

 

Der Kolonialstil setzt auf natürliche Materialien. Edelhölzer wie Mahagoni und Teak bestimmen den Look, aber auch andere tropische Hölzer wie Palisander und Mango kommen zum Einsatz. Häufig wird das Holz dunkel gebeizt. Möbel aus Korbgeflecht und Bambus schenken exotischen Charme. So wie die Materialien aus unterschiedlichen Kontinenten kommen, stammen auch die Muster aus verschiedenen Kulturen. Hier finden sich afrikanische Ornamente, die geometrischen Muster Südamerikas sowie asiatische Dekore. Damit dunkle Möbel den Raum nicht erdrücken, sollte man ausreichend helle Akzente setzen. Sehr schön wirken Kolonialmöbel auch als Solitäre.

 

Sessel und Sofas im Kolonialstil

 

Die Sitzmöbel sind typischerweise aus braunem oder cognacfarbenem Leder. Clubsessel und Chesterfield-Sofas passen mit ihrem alt-englischen Charme hervorragend zu diesem Einrichtungsstil. Die Möbel sind großzügig geschnitten und haben breite, abgerundete Armlehnen. Sitzmöbel mit Knopfsteppung und Nietenbesatz betonen den eleganten und detailverliebten Charakter des Kolonialstils. Heller und leichter wirken Rattensofas und -sessel mit cremefarbenen Sitzpolstern. Kissen aus Seide oder Tierfell setzen Akzente.

 

Exotische Couchtische im Kolonialstil

 

Couch- und Beistelltische im Kolonialstil sind aus edlem Massivholz wie Akazie, Palisander oder Teak gefertigt. Das Design der Tische kann sehr unterschiedlich sein: Der Opiumtisch mit geschwungenen und verzierten Beinen kommt genauso zum Einsatz wie das schlichte und geradlinige Modell. Allen gemein ist der Braunton von dunklem Honig bis Nougat. Und es muss nicht immer der klassische Sofatisch sein. Alte Truhen, die an Überseereisen erinnern, und Koffer im Vintage-Look eignen sich als Ablage.

 

Esstische im Kolonialstil

 

Typisch sind sowohl Modelle mit gedrechselten Tischbeinen und Beinen in X-Form als auch geradlinige Esstische. Der elegante, dunkle Esstisch mit glänzender Oberfläche ist typisch für den Kolonialstil, ebenso wie Tische im Used-Look. Hier ist das Holz grob, wenig bearbeitet und unregelmäßig. Modelle aus recyceltem Altholz verleihen der Einrichtung eine Prise Ethno-Flair.

 

Wohnliche Regale im Kolonialstil

 

Edles Tropenholz aus nachhaltigem Anbau ist die ideale Bühne für Urlaubsmitbringsel. Typisch für den Stil ist eine Kombination mit exotischen Holzschalen, Bananenblättern, einer Weltkarte oder einem Globus.

 

Schreibtische im Kolonialstil

 

Mit ihrem edlen Massivholz und dem schönen Farbton sind Schreibtische im Kolonialstil ein Hingucker. Die stilvollen Möbelstücke sind meistens ausladend und benötigen genug Raum, um richtig zur Geltung zu kommen. Da diese Schreibtische viel Wärme ausstrahlen, machen sie nicht nur im Arbeitszimmer eine gute Figur.

 

Kleiderschränke im Kolonialstil

 

Filigrane Schnitzereien sind beispielsweise durch altes indisches oder thailändisches Kunsthandwerk inspiriert. Diese aufwändigen Verzierungen sowie die typischen Eisenbeschläge bringen einen nostalgischen Touch ins Schlafzimmer. Häufig besitzen die Schränke luftige Lamellentüren oder Einsätze aus Korbgeflecht. Ein Paravan aus Rattan rundet die Einrichtung ab.

 

Kolonialstil im Details

Kolonialstil

  • Die Kulturen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas beeinflussen den Kolonialstil.
  • Möbel sind ausladend, meist dunkel und aus tropischen Edelhölzern gefertigt. Naturmaterialien wie Rattan, Leder, Leinen und Bambus sind typisch.
  • Die Farbwelt: Brauntöne, Beige und Ocker. Tropische Blumen und Pflanzen setzen Akzente.
  • Ethno-Muster unterschiedlicher Kulturen aus Übersee sowie Leoparden- und Zebramuster ergänzen den Stil.
Sortierung:
reduzierte Produkte
kostenloser Versand
sofort lieferbar
Kolonial Stuhl mit Armlehnen Akazie Massivholz
€ 209,00
kostenloser Versand
Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle grau Vintage Look
€ 69,95
zzgl. Versand : € 5.95
-37%
Edler Kolonial Stuhl VALENTINO cigar - braun Vintage Look
€ 79,95
€ 49,95
zzgl. Versand : € 5.95
-50%
Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle espresso - braun
€ 79,95
€ 39,95
zzgl. Versand : € 5.95
-37%
Edler Kolonial Stuhl VALENTINO whisky - braun Vintage Look
€ 79,95
€ 49,95
zzgl. Versand : € 5.95
Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle whisky - braun
€ 69,95
zzgl. Versand : € 5.95
2er Set Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle grau
€ 139,00
zzgl. Versand : € 5.95
-50%
2er Set Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle espresso -
€ 159,95
€ 79,00
zzgl. Versand : € 5.95
2er Set Edler Kolonial Stuhl VALENTINO mit Nackenrolle whisky -
€ 139,00
zzgl. Versand : € 5.95
-43%
2er Edler Kolonial Stuhl VALENTINO cigar - braun Vintage Look
€ 159,95
€ 89,95
zzgl. Versand : € 5.95
Rattanstuhl Esszimmerstuhl Massiv-holz Kolonial Stuhl Kunstleder Braun Oxaca
€ 94,90
kostenloser Versand
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV