tipps-zum-energiesparen_image-header

Unsere Tipps zum Energiesparen und Kosten senken

Die durch den Ukraine Krieg drohende Gaskrise in Deutschland verunsichert und belastet sicher viele Menschen momentan. Wenn auch ihr euch fragt, wie ihr euch bestmöglich auf den kommenden Winter und diese Energiekrise vorbereiten könnt, dann seid ihr hier genau richtig. Wir sammeln alle Tipps für euch rund um das Thema Strom und Gas sparen im eigenen Zuhause. Konzentrieren werden wir uns dabei auf die großen Themen wie Heizen, Beleuchtung und Strom sparen. Aber auch Ratgeber für ein kuscheliges Zuhause ohne zusätzliche Kosten sind mit dabei. Regelmäßig reinschauen lohnt sich dabei, denn es gibt jeden Monat neue Artikel mit Tipps für euch.

Stromkosten sparen durch die richtige Beleuchtung

tipps-zum-energiesparen_image-beleuchtung

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist Beleuchtung wieder ein großes Thema. Und auch beim Energie sparen sollte man diesen Bereich nicht aus der Acht lassen. Unsere Lampen zu Hause machen ca. 10 Prozent unseres gesamten Energieverbrauchs aus. Veränderungen machen sich hier also schneller bemerkbar als bei anderen Stromfressern. Warum du unbedingt auf LEDs umsteigen solltest um dieses Jahr deine Stromrechnung zu verkleinern und was es sonst noch zu beachten gibt, erfährst du hier.

Entdecke smarte Beleuchtung für dein Zuhause

Im Alltag einfach Energie sparen

Egal ob beim täglichen Mittagessen kochen oder der wöchentlichen Wäsche, unser Alltag steckt voller Möglichkeiten Strom und Gas einzusparen. Eine kleine Veränderung wird zwar kaum deine Stromrechnung halbieren, aber frei nach dem Motto "kleine Veränderungen summieren sich" helfen sie dabei, den Energieverbrauch zu verringern. Wie du mit einfach umzusetzenden Tipps bis hin zu größeren Veränderungen, wie dem Einführen eines Smart Home Systems, Energie einsparen kannst, ließt du in den folgenden Artikeln.

Wärmende Heimtextilien gegen hohe Heizkosten

tipps-zum-energiesparen_image-heimtextilien

Wir alle müssen Energie sparen, trotzdem möchte keiner von uns auf wohlig warme Füße verzichten im Winter oder gar frieren. Mit den Tipps in diesem Artikel müsst ihr das auch nicht und habt trotzdem keine gigantische Gasrechnung. Unsere Idee ist zugleich simple, günstig und bekannt - Heimtextilien. Schon mit kleinen Anpassungen in deiner Wohnung, wie mehr Teppichen auf dem kalten Boden oder dickeren Gardinen vor den alten Fenstern, sparst du Energie und musst nicht gleich ein Vermögen in die Hand nehmen. Und das Beste, diese Tipps sind auch in Mietswohnungen einfach umsetzbar!

Kuschelige Wohndecken gegen die Kälte

Nach oben