Lokale Suche Nach Maß Inspiration

Dekoration fürs Zuhause



Dekoartikel sind das i-Tüpfelchen jeder Einrichtung

Dekoration bringt Atmosphäre in jeden Raum

Die Wohnung ist voll möbliert, aber trotzdem fehlt es noch an Gemütlichkeit? Dann kann nur Eines helfen: Die richtige Deko. Es muss ja nicht gleich die Puppensammlung wie bei Mutter sein. Auch dezente Deko-Artikel bringen Stimmung in die Wohnung. Ob Purist oder Nostalgiker, wichtig ist bei der Auswahl der richtigen Dekoration vor allem, dass sie zum Einrichtungsstil passt und zum Wohlbefinden im eigenen Zuhause beiträgt. Es ist wissenschaftlich erwiesen: Wer sich wohl fühlt in den eigenen vier Wänden, der hat ein besseres Sozialleben und leidet seltener unter Einsamkeit. Ist ja logisch: Wer sich zu Hause wohl fühlt, der lädt auch gerne Besuch zu sich ein.

Deko ganz pur

Puristen benutzen nur einige wenige, ausgewählte Dekorationselemente. Ein schöne Bilderrahmen, Bilder oder Fotos lockert zu viele freie Flächen in der Wohnung auf. Für den ganz besonderen individuellen Touch sorgen dabei ganz persönliche Lieblingsstücke: Etwa ein schönes Familienfoto, ein Portrait von der oder dem Liebsten oder ein selbst gemaltes Bild des Kindes.

 

Hochwertiger wirkt das Ganze durch die richtige Rahmung. Ob pompös verziert oder ganz modern und puristisch – zum eigenen Stil passen muss es! Kleine Räume kann man auch gut mit vielen kleinen gerahmten Bildern pflastern. Das hat den Charme einer kleinen Pariser Altbauwohnung. Große Räume wirken besser mit proportional passenden großen Bildern. Gut sieht zum Beispiel ein großes Gemälde über dem Sofa aus, wenn die restlichen Wände fast frei bleiben.

Dekorative Pflanzen im Wohnzimmmer

Auch eine hübsche Zimmerpflanze kann das Raumklima verbessern. Studien zufolge verbessert das Grünzeug sogar die Sauerstoffzufuhr im Raum und regt dadurch das Denken und die Kreativität an. Kleine Deko Pflanzen können auf Regalen und Schränken platziert werden, größere Pflanzen finden zum Beispiel neben der Couch auf dem Boden einen Platz. Oder Sie kombinieren die Elemente Bild und Pflanze mit einem Pflanzenbild.

Die richtige Deko für mehr Gemütlichkeit

Wünschen Sie sich mehr Gemütlichkeit und eine heimischere Atmosphäre? Wählen Sie doch zum Beispiel antike oder antik aussehende Elemente: eine schöne alte Uhr an der Wand, ein hübsch gerahmtes Ölgemälde oder eine interessante Vase. Ein richtig edles Lieblingsstück wertet dabei das ganze Interior auf. Fündig werden Sie oft auch auf Flohmärkten, Antiquitätengeschäften – oder Online. Wer wenig Zeit hat, auf Antik-Märkten zu stöbern, schaut einfach und zeitsparend online nach Schnäppchen.

Figuren, Skulpturen und Zimmerbrunnen machen sich besonders gut in etwas verspielten Zimmern und können auf der Fensterbank, im Regal oder auch auf dem Boden platziert werden. Wichtig hierbei ist dass die Wohnung einigermaßen viel Platz bietet. Kleine Wohnungen sehen durch viel Dekoration schnell vollgestellt aus. Außerdem erfordern diese so genannten „Staubfänger“ tatsächlich ein erhöhtes Maß an Reinigung und Staubwischen. Für Faule ist also besser Purismus angesagt.

Mehr Ordnung durch Deko-Artikel

Dekoration kann Ihnen auch dabei helfen Platz zu sparen: Besitzen Sie viel Kleinkram, der nirgends einen Platz findet, können Sie diesen in kleinen Kisten, Truhen, Tassen oder auch Boxen aufbewahren. Das sieht toll aus und spart Platz!

Deko-Tipps für kleines Geld

Deko muss nicht viel kosten, sie kann sogar sehr günstig sein. Mit wenig Geld erzielen Sie ganz schnell eine große Wirkung. Ein günstiger Tipp für die Wandgestaltung sind zum Beispiel kreative Tapeten oder Wandtattoos. Hier kann man schon mit geringem Budget ganz viel verändern. Ein Audrey-Hephburn-Wandtattoo im Badezimmer oder eine Elchtapete im Flur – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.