Fritz Hansen
  • Gegründet 1872
  • 1885 wurde das erste Möbelsortiment herausgebracht
  • 2000 umbenannt in „Republic of Fritz Hansen“

Fritz Hansen

 

Der dänische Möbelhersteller Fritz Hansen wurde 1872 vom gleichnamigen Tischlermeister in Kopenhagen gegründet und brachte 1885 das erste Möbelsortiment heraus. Ziel des Unternehmens war es, zeitlose Möbel höchster Qualität herzustellen. Dieses Ziel erreichte Fritz Hansen indem er verstärkt auf enge Zusammenarbeiten mit Designern wie Arne Jacobsen, Paul Kjaerholm, Henning Larsen und Verner Panton setzte.

2000 wurde das Label in „Republic of Fritz Hansen“ umbenannt und seither werden in Zusammenarbeit mit Möbeltischlern und weltweit anerkannten Designern und Architekten moderne Klassiker entwickelt. Vor allem junge dänische Designer und internationale Stars wie Kasper Salto oder Morten Voss verleihen den Möbelstücken einen skandinavischen Touch. Kooperationen mit diversen Hotels, Restaurants und Fast-Food-Ketten wie McDonald’s verhalfen dem Unternehmen weltweit bekannt zu werden und sich auch international einen Namen zu machen.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen