Outdoor-Leuchten - schönes Licht für jeden Stil

LED-Leuchten: modernes Design für Garten und Balkon

outdoor-leuchten_magazin_image1-modern
outdoor-leuchten_magazin_image2-modern

Die Zeiten, in denen LED-Leuchten kaltes, blaues Licht absonderten, sind glücklicherweise vorbei. Heute kommen moderne LED-Lampen in tollen Designs und mit aufladbaren Akkus zu dir. Einfach über einen integrierten USB-Anschluss aufladen – voilà, stundenlang herrlichste Lichtvarianten. Meist reicht das Spektrum von schummrigem Stimmungslicht über helles Leuchten bis hin zu einem flackernden Schein, der Kerzenlicht imitiert. Unschlagbarer Vorteil: Du kannst dein Licht-to-go überall hin mitnehmen und bequem dort einsetzen, wo du es brauchst.

Lampen aus Metall für den Industrial Style

Den Fabrikcharme cooler New Yorker Lofts kannst du ganz leicht mit in deinen Garten oder auf den Balkon nehmen. Dafür kombinierst du einfach schwarze Metalllampen mit Outdoor-Möbeln aus unbehandeltem Holz, Rattan, Glas oder Stahl. Der Industrial Style setzt auf Individualität und einen Hauch Vintage. Plane also nicht zu perfekt. Bleib bei natürlichen Materialien, einigen Grünpflanzen und gedeckten Farben. So wird es draußen stylisch und chillig zugleich.

outdoor-leuchten_magazin_image1-industrial
outdoor-leuchten_magazin_image2-industrial

Entspanntes Boho Flair mit Lichterketten & Windlichtern

outdoor-leuchten_magazin_image1-boho

Lässig und gemütlich – dafür steht der Boho-Chic. Es dominieren gedeckte Töne, natürliche Materialien, Ethno-Designs und fröhliche Muster. Plus: jede Menge Deko. Denn hier gilt anders als sonst: mehr ist mehr. Lichterketten und etliche Windlichter aus Rattan, Bambus, Holz, Metall oder Glas passen deshalb prima zu diesem entspannten Stil, bei dem alles möglich ist. Nur allzu ordentlich und perfekt sollte es nicht sein.

outdoor-leuchten_magazin_image2-boho

Natürlich, ländlich und rustikal – Lampen im mediterranen Look

outdoor-leuchten_magazin_image1-mediterran

Südlich der Alpen verschwindet beim Wohnen die Grenze zwischen drinnen und draußen. Outdoor-Räume werden mit genauso viel Liebe hergerichtet wie die Zimmer im Inneren, einfach weil die Menschen viel Zeit unter freiem Himmel verbringen. Deshalb passen zum mediterranen Stil bequeme Sitzmöbel und natürliche Stoffe, gerne in Erdtönen von Ocker über Rot bis hin zu Gelb. Ideale Partner: verspielte, filigrane Accessoires aus Schmiedeeisen, die dem rustikalen Look seine klobige Wucht nehmen – am besten in Form von hübschen Lampen, die mit ihren geschwungenen Linien eine romantische Note ins Spiel bringen.

outdoor-leuchten_magazin_image2-mediterran

Gemusterte Leuchten für eine exotische Wohlfühloase

Ein Gefühl von Genuss und Geborgenheit kennzeichnet den exotischen Style, verknüpft mit einer sinnlichen Note. Dazu passen gemütliche Sitzmöbel, Poufs, Outdoor-Teppiche und viele unterschiedliche Ornamente, Farben und Formen. Ideale Partner: Laternen aus Metall, deren Kerzenschein orientalische Schattenmuster an die Wand wirft. Oder Lampen aus natürlichen Materialien wie Korb oder Rattan. Alternative: prachtvolle Tischleuchten aus Silber, die den Reichtum dieser Märchenwelt unterstreichen.  

outdoor-leuchten_magazin_image1-exotisch
outdoor-leuchten_magazin_image2-exotisch

Mit Gartenlaternen und Wegleuchten zum klassischen Stil

outdoor-leuchten_magazin_image1-klassisch
outdoor-leuchten_magazin_image2-klassisch

Klar, Gartenlaternen und Wegleuchten schützen dich vor nächtlichen Stolperfallen und unangenehmen Begegnungen mit Nacktschnecken. Aber sie können noch viel mehr: Sie strukturieren den Garten. Erst durch die regelmäßige Anordnung von Sockel- oder Pollerleuchten bekommen wir nachts einen Eindruck von der Größe und Gliederung eines Gartens. Für eine klassische Inszenierung bietet es sich deshalb immer an, auch kleinere Wege, einzelne Bäume oder bestimmte Pflanzen eines Beets ins rechte Licht zu setzen.

Stöbere weiter in unserem Magazin

Deine Räume
Dein Outdoor-Zuhause
Ratgeber
Dein Wohnstil
Nach oben