driade

Das italienische Unternehmen Driade kann zweifellos als experimentelles Designlabor beschrieben werden. Fabio Novembres Sessel „Nemo“, ähnlich gestaltet wie eine venezianische Karnevalsmaske, ist mittlerweile ein Designklassiker und hat durch seine skulpturale Form für viel Aufsehen gesorgt. Trotzdem werden Funktionalität und Komfort hieh großgeschrieben. Die Gründer Antonia Astori, Enrico Astori und Adelaide Acerbi setzen hierbei nicht nur auf das firmeneigene Know-how, sondern arbeiten projektweise auch mit externen Designern zusammen. Ziel ist es, das Produktportfolio vielseitig zu gestalten. Designer wie Philippe Starck, Ron Arad oder Ross Lovegrove waren schon für Driade tätig und haben Klassiker geschaffen, die weltweit für Begeisterung sorgen. Überzeuge dich selbst davon.

Entdecken Sie die Produkte von driade

Nach oben