Auping
  • Gegründet 1888
  • Breites Sortiment an Betten, Boxspringbetten und Zubehör
  • Zusammenarbeit mit renommierten Designern
  • Innovative und nachhaltige Produkte, z. B. das preisgekrönte Bett „Essential“ (Red Dot Design Award)

Auping: Boxspringbetten, Betten und mehr vom niederländischen Traditionsunternehmen



Die Geschichte der niederländischen Firma Auping begann im Jahr 1888, als Firmenvater Johannes Auping beauftragt wurde, hygienischere Betten für ein Krankenhaus zu konzipieren. Von da an entwickelte sich Auping zum führenden niederländischen Bettenhersteller, der heute neben Betten auch Boxspringbetten, Matratzen, Unterfederungen, Bettwäsche und Accessoires wie zum Beispiel Beimöbel anbietet.

In Zusammenarbeit mit renommierten Designern wie Frans de la Haye oder Thomas Althaus entstehen Schlafzimmermöbel von erstklassiger Optik und Qualität, wobei auch auf ökologische Aspekte großen Wert gelegt wird – das Bett „Essential“ zum Beispiel, ausgezeichnet mit dem Red Dot Design Award, trägt das Cradle-to-Cradle-Silber-Zertifikat, da es zu mehr als 50 Prozent aus recycelten oder recycelbaren Materialien besteht. Im Sortiment von Auping finden sich viele innovative Produkte: Betten mit der firmeneigenen AVS-Technologie, die seit 2009 auch für Boxspringbetten verfügbar ist, bieten ideale Belüftung und Druckentlastung. Als weltweit einziger Hersteller produziert Auping unter dem Namen „Ultimate Climate“ Matratzen, in denen eine Heizung eingebaut ist.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen