Trends

17 Dekoideen mit Kerzen

von Katja Keweritsch

Flackerndes Kerzenlicht ist ein toller Stimmungsmacher in der grauen Jahreszeit. Schön, wenn das Kerzen-Arrangement immer wieder anders aussieht. Wir zeigen Ideen von Retro bis Boho.

1. Goldige Zeiten

Es ist zwar nicht alles Gold, was glänzt, aber ein Arrangement aus weißen und goldenen Accessoires glänzt immer. Das hübsche Mosaiklicht aus Glas von House Doctor passt sich mit einem goldenen Teelicht perfekt dem vorherrschenden Farbcode an.

Ein von @aarnsrianne gepostetes Foto am

2. Perfekter Durchblick: Glas und Kerzenlicht

Das schlichte Glas von Vasen und Windlicht ist hier die Klammer, die alle Accessoires optisch zusammen hält. Damit es nicht zu langweilig wird: ein Störer in Form einer weißen Vase. Gräser und Wiesenblumen geben dem Ganzen eine natürliche, unkomplizierte Anmutung.

3. Natürlich und rustikal: Laterne als Indoor-Windlicht

Ein alter Rahmen bildet im wahrsten Sinne des Wortes den Rahmen für dieses rustikale Ensemble. Er verbindet die Laterne von Tine K Home optisch mit dem Blumenkübel. Ein grüner Zweig lockert auf und holt die Natur ins Haus.

4. Kultiviert: Bildbände und Kerzen

Auf dicken Bildbänden kommen die schwarzen Art Candleholder von Oyoy besonders schön zur Geltung. So ein Arrangement wirkt gleich ein bisschen intellektuell – wozu natürlich auch die klassische Farbkombi aus Schwarz, Weiß und naturbelassenem Holz beiträgt.

5. Geht immer: Kerze plus Vase

Unkomplizierter geht es kaum: Kerzenhalter Lup von Hay neben einem hohen Einmachglas mit drei grünen Zweigen auf dem Esstisch. Das wirkt fast zufällig und dadurch besonders leicht und natürlich.

6. Manchmal ist weniger mehr

Selbst auf einem breiten Sideboard muss manchmal gar nicht so viel Deko sein: Lampe, Vasen und die Winebottle Candleholder von Ferm Living reichen. Damit die Accessoires nicht verloren wirken, hilft es, wenn du immer mehrere zu kleinen Gruppen arrangierst.

7. Kerzen im Boho-Look

Gold und Glitzer zu Animalprints und Pfauenfedern, dazu verführerisches Violett und ein stark gemasertes Holztablett, das alle Accessoires zusammen hält: So geht ein aufregender Boho-Look.

8. Tolle Farben: Weiß, Schwarz und Gold plus Pflanzengrün

Die drei Farben Schwarz, Weiß und Gold von Kerzenständer, Vase und Boxen werden von Isak, dem schwarzen Metalltablett von Broste Copenhagen zusammen gehalten. Damit das Ganze nicht langweilig wirkt, stören die gelben Blüten des Frauenmantels die Harmonie ein wenig und sorgen für ein rundum gelungenes Arrangement.

9. Glaslaternen im Scandi-Look

In den minimalistischen Glaslaternen Pillar von House Doctor kannst du arrangieren, was das Zeug hält: Kerzen, Vasen, Figuren, Zweige, Blüten, Muscheln etc. Entscheide dich am besten für maximal drei verschiedene Farben, die immer wieder auftauchen. So entsteht ein harmonischer Look.

10. Exzentrische Accessoires gekonnt inszenieren

Die auffällige Dot Vase von House Doctor braucht in einem Ensemble ebenso exzentrische Mitspieler, die neben ihr nicht verblassen. Perfekt: ein verzierter silberner Kerzenständer und eine auffällige Prothea-Blüte. Dabei greifen das Antiksilber und der Pflanzenstiel den grauen Ton der Vase wieder auf. Zur Auflockerung dienen die weiße Kerze, der grüne Zweig sowie die rosafarbene Blüte.

11. Kleine Kerzenständer wirken besser, wenn du mehrere zusammen stellst

Kleine Kerzenständer wie Omaggio von Kähler wirken immer stärker, wenn du sie zu einer Gruppe arrangierst. Das sieht dann weniger zufällig und mehr wie ein bewusst inszeniertes Ensemble aus.

13. Kerzen in der Küche – warum nicht?

Warum sich nicht den leidigen Abwasch mit entspanntem Kerzenschein versüßen? Klar reicht das Licht der Kerzen in den Hammershoi-Haltern von Kähler nicht, um auch die letzten Flecken auf dem Geschirr zu erkennen. Aber vielleicht lässt es dich die elendige Hausarbeit ein bisschen genießen.

14. Verspielt und fröhlich – das geht auch mit Kerzen

Wenn du dem trübseligen Wetter draußen trotzen möchtest, hebt vielleicht ein verspieltes Kerzen-Arrangement deine Laune: So wie hier könntest du den Kerzenhalter Deer mit der Green Vintage Glas Vase von Rice kombinieren und das Ganze mit frischen Blumen und einer gemusterten Kerze krönen. Design mit einem Augenzwinkern, das fröhlich stimmt.

Ein von Hanna (@hhannanau) gepostetes Foto am

15. Kerzen im angesagten Retro-Look

Im klassischen schwarz-weiß Look wirken die Kerzenständer Nappula von Iittala neben einem alten Telefon, Blechbuchstaben und einem Poster wie aus der Zeit gefallen. Retro ist halt das neue Modern.

16. Edles Setting mit Grau und Gold

Die grauen Kerzen wirken im modernen goldenen Kerzenleuchter Kubus von by Lassen besonders edel. Seine Form wird vom Tisch wieder aufgegriffen, so dass das ganze Setting besonders harmonisch wirkt.

17. Natur pur beim Botanik-Look

Natürlich gehören Grünpflanzen zum Botanik-Look. Gut machen sich auch Bilder von Käfern oder Vögeln sowie ausgewählte Naturmaterialien wie Leinen oder Ton. Perfekt dazu: Tallow von Ontwerpduo, eine Kerze, deren Halter ebenfalls aus Wachs besteht. Komplett aus einem Guss. Natur pur eben.

Bild im Aufmacher: Shutterstock

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...