Fissler
  • 1845 durch Carl Philipp Fissler gegründet
  • Vertreiber von Kochgeschirrware
  • Erfinder des Schnellkochtopfs
  • Erster Hersteller von Pfannen mit PTFE-Beschichtung
  • Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in über 70 Ländern der Welt

Fissler – Freude am Kochen

Die erstklassigen Produkte von Fissler stehen für Innovation und Qualität. Das 1845 durch Carl Phillip Fissler gegründete Unternehmen zählt heute zu den führenden Herstellern im Kochgeschirr- Segment. 1892 schrieb das Unternehmen deutsche Kulturgeschichte: Die Erfindung der fahrbaren Feldküche, der sogenannten Gulaschkanone, ermöglichte während des Ersten Weltkrieges die Zubereitung von Eintopf-Gerichten an der Front. 1900 setzte das Unternehmen Aluminium als  Werkstoff bei der Produktion von Haus- und Küchengeräten ein. Spezialgeschirr für Großküchen-Elektroherde, die ab 1928 produziert wurden, fand Einsatz in den Küchen von Passagierschiffen und den Küchen des Olympischen Dorfs in Berlin im Jahr 1936. Ebenso entwickelte Fissler 1953 den ersten Schnellkopftoch und fertigt seit 1956 als erster deutscher Hersteller Pfannen mit PFTE-Beschichtung („Teflon“) an.

Das Kochgeschirr von Fissler zeichnet sich durch modernste Technik und präzise Fertigung aus und steht daher weltweit für Qualität „Made in Germany“. Die bedarfsgerechten und hochwertigen Produkte verbinden Funktion mit formschönem Design und erfüllen zu jeder Zeit die Bedürfnisse des Kunden.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV