moebel.de
slogan

    Wohntrends 2020: Hallo Art déco!

    Art Deco Möbeltrends 2020

    von Ronja Lotz - 08.01.2020

    Interior-Begeisterte aufgepasst! Wie es auch in der Mode typisch ist, gibt es für das neue Jahr 2020 schicke Wohntrends, die ihre Spuren in unseren Heimen hinterlassen werden.

    So viel sei vorab verraten, auch der allseits beliebte Skandi-Schick wird einige Änderungen erleben.

    1. Geflecht wie im Wiener Kaffeehaus

    Kommode Wiener Geflecht

    Der Wiener Geflecht-Trend ist uns schon letztes Jahr auf der IMM - Internationalen Möbelmesse in Köln - aufgefallen. Und dieses Geflecht, meist aus Bambus oder Bast, bleibt uns auch dieses Jahr erhalten.

    Der Name "Wiener Geflecht" kommt übrigens daher, dass das Flechtwerk - ursprünglich aus Paddigrohr - erstmals mit dem berühmten Wiener Kaffeehausstuhl bekannt wurde.

    Anders als der schwarze Wiener Kaffeehausstuhl wird das Wiener Geflecht 2020 häufig mit hellem Holz bei Möbeln kombiniert. Dieses Jahr kommt das Wiener Geflecht so zum Beispiel auch an Betten, Sideboards, Sitzmöbel aber auch Aufbewahrungsboxen oder Lampen zur Geltung.

    Gut zu wissen: Optisch recht ähnlich ist dem Wiener Geflecht Rattan, wobei Rattan natürlich gröber gewoben ist. Außerdem haben Rattan-Möbel nicht die typische, feine Wabenform.

    2. Art déco

    Nachdem 2019 der minimalistische Bauhausstil im Fokus stand, beziehen sich DesingerInnen für die Wohntrends 2020 auf ein Revival der opulenten 1920er Jahre. Möbel, wie etwa filigrane Kommoden oder Couchtische stehen auf goldenen, angeschrägten Füßen, Gläser sind geschliffen und Muster haben reiche Verzierungen und satte Farben. 

    Art decó ist übrigens in Deutschland als Jugendstil bekannt. Und erlaubt ist jetzt alles, was floral oder auch geometrisch verschnörkelt ist. Opulent sind auch die Stoffe, egal ob auf Polstermöbel oder Teppiche. Samt oder auch Kordsamt sorgen dabei für einen hochwertigen Look.

    Was sich übrigens als Deko-Element im Sinne des Art décos immer gut macht, sind Pfauenfedern.

    3. Lampen mit auffälligen Fuß

    Trends 2020

    Passend zum eleganten Stil des Art décos, löst dieser Wohntrend 2020 raue Materialien, wie Beton- oder Holz, für Lampenständer ab. Bunte Glas- und Keramikfüße sind jetzt bei Tisch- und Beistelllampen angesagt.

    Besonders schön: geschliffene Lampensockel aus gefärbtem Glas. 

    4. Der Skandi-Schick wird wärmer

    Der Skandi-Schick erhält im Jahr 2020 ein Upgrade – und zwar farblich: Neben Pastelltönen und Naturfarben, die wir bereits aus dem letzten Jahr kennen, kommen satte Farben hinzu. Warm Nordic Design nennt sich dieser Stil.

    So werden wir in diesem Jahr auf Polstermöbel in erdigem Dunkelrot und kräftigem Senfgelb sitzen. Diese Trendfarben 2020 machen sich auch gut an der Wand oder als Kissenbezüge.

    Unser Tipp: ein Cocktail- oder Lesesessel in so einem kräftigen Ton - oder auch mit floralem Muster - macht sich gut als optisches Highlight in deinem Wohnzimmer.

    5. Nachhaltigkeit

    #FridaysforFuture, Klimaziele, Minimalismus – diese Themen sind auch in der Möbelbranche angekommen. So gesellten sich letztes Jahr Antiquitäten & wiederverwertete Vintagemöbel als Hingucker zum Minimal Stil.

    Wer sich im neuen Jahr dennoch überlegt eine neue Couch zu kaufen, kann auch dort auf Nachhaltigkeit achten. Denn eins ist klar, der Trend Nachhaltigkeit wird uns noch länger begleiten.

    moebel.de hat dafür extra einen eigenen Filter bei Sofas. Dieser greift aus über 3 Millionen Möbel diejenigen, die garantiert nachhaltig produziert wurden. Außerdem kann man beim Möbelkauf auf eine Reihe von Siegeln achten, die wir dir in dem Magazinartikel erklären: Nachhaltige Möbel: So erkennst du sie.

    Auf diesem Weg kannst du sicher gehen, dass kein illegales Tropenholz in deinem Möbel verbaut wurde.

    6. Die Pantone-Trendfarbe 2020 „Classic Blue" erinnert an blaue Stunden

    Die Pantone Trendfarbe für 2020 heißt „Classic Blue“ und erinnert an eine ganz besondere Tageszeit: die blaue Stunde. Es ist jene besondere Zeit, kurz bevor die Sonne komplett unter geht, in der der Himmel noch einmal ein sattes, strahlendes Blau annimmt.

    Laut Leatrice Eiseman, Direktorin des Pantone Color Instituts, symbolisiert „Classic Blue" die Weite des Abendhimmels, ruft dazu auf unsere Horizonte zu erweitern, neue Perspektiven einzunehmen und unvoreingenommen miteinander zu kommunizieren.

    Ein schöner Trend, der sich auch ziemlich gut als Neujahrsvorsatz eignet!

    Fazit

    Auch 2020 herrscht das Credo: was gefällt, entscheidest du! Die sechs erwähnten Trends kannst du frei bei dir zuhause mixen. Ein Element macht da oft schon viel her.

    Ein Art déco-Sofa passt zum Beispiel im Jahr 2020 hervorragend zum Industrial-Regal und das wiederum super zu einem Pop-Art-Bild an der Wand.

    In diesem Sinne: Wir wünschen dir viel Spaß beim Kombinieren!

    Stöbere weiter in unserem Magazin

    Magazin Trends
    Magazin Ratgeber
    Magazin DIY
    Magazin Shop the Look
    Nach oben