Wohnbasics

Welche Deko gefällt Männern UND Frauen?

von Bianka Echtermeyer

Schöne Deko muss nicht immer rosa, geblümt oder rüschig sein. Wir haben handfeste Tipps, welche Deko Männern und Frauen gleichermaßen gefällt.

Viele Frauen dekorieren gerne ihre Wohnung – sei es ihre eigene Singlewohnung oder die mit dem gemeinsamen Partner – aber sie möchten nicht, dass jeder Gast beim ersten Besuch denkt: „Oh, das hat aber eine Frau ausgesucht.“ Wer einen stylischen, aber „neutralen“ Look dekorieren möchte, kann bei der Farb- und Musterauswahl auf ein paar Dinge achten.

Grau, Blau, Braun und Grün bevorzugen

Einen großen Unterschied macht es, wenn du auf pastellige und leuchtende Bonbonfarben verzichtest. Such dir stattdessen Farben in grauen, blauen, braunen oder grünen Nuancen für deine Deko und Stoffe aus. Dabei solltest du darauf achten, dass du in einer Farbfamilie bleibst. So kannst du sicher sein, dass die Farben gut zueinander passen. Einen edlen Touch bekommt deine Einrichtung, wenn du Accessoires in Messing oder Kupfer dazu kombinierst.

Deko, die Männer und Frauen mögen: schwarz-weiße Kissen, Glastisch, schwarzer Wandteppich und Accessoires in Kupfer und Messing
Grau und Schwarz, Muster und Einfarbiges, Kupfer- und Messing-Accessoires. Das ist ein Style, den Männer und Frauen mögen. Kissen und Vasen von House Doctor.
Foto: House Doctor
Deko in schlichten Farben wie Schwarz, Weiß und Messing-Elementen
Foto: House Doctor

Mustermix aus Grafiken und Blumen

Bei Kissen, Teppichen und Vorhängen ruhig grafische und blumige Elemente miteinander mischen. Dann aber darauf achten, Gemustertes mit Einfarbigem zu kombinieren. Also nicht das geblümte Kissen neben die Wolldecke im Grafikmuster legen. Muster grundsätzlich sparsam und als Akzent einsetzen. Im Zweifel nur ein Muster pro Raum einsetzen wie auf unseren Beispielfotos.

Deko nicht zu verspielt und kleinteilig aussuchen

Bei der Deko solltest du auf dein Bauchgefühl hören. Stell dir vor, du würdest mit einem Mann in einem Laden stehen und ihr würdet zusammen etwas aussuchen. Bei welchen Dingen würde er ein Veto einlegen und womit könntet ihr euch arrangieren?

Wenn du es geschlechtsneutral liebst, sollte deine Deko nicht zu verspielt und kleinteilig sein. Was du stattdessen machen kannst: Arrangiere Dinge wie zum Beispiel Vasen in kleinen Gruppen und setze so Akzente in deiner Wohnung. Große Windlichter und Laternen, aber auch Tabletts mit Teelichtern oder mehreren unterschiedlich hohen Kerzen wirken immer gemütlich. Und das mögen Männer und Frauen beide gern.

Diese Frage wurde beantwortet mit fachlicher Unterstützung von Inneneinrichterin Juliane Lehnicke.

Einrichtungsexpertin Juliane Lehnicke aus München
Einrichtungsexpertin Juliane Lehnicke.
Foto: Oliver Rehbinder

Juliane Lehnicke ist Inneneinrichterin und Geschäftsführerin der Münchner Home Staging-Agentur. Sie berät Kunden, die ihr Zuhause verändern und stimmungsvoller gestalten möchten. Außerdem ist Juliane Lehnicke Expertin in unserer Rubrik Wohnideen. Dort zeigt sie auch einen Auszug ihrer Einrichtungsprojekte.

Du hast auch Wohnfragen? Dann nutze unsere große Wohncommunity und tausch dich mit anderen zu Einrichtungsfragen aus.

Lust auf Tischdeko-Ideen? Viele Fotos zur Inspiration findest du in unseren "Wohnideen".

Im Aufmacher: Diese Kombination aus Grau und Schwarz wirkt nicht düster, sondern durch die luftigen Details sehr frisch. Foto: WestwingNow

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...