Trends

Video: Zu Hause bei Annabelle Mandeng in Berlin

von / moebel.de Redaktion

Ihre Farben sind Blau, Lila, Gelb und Orange. Zu bunt für eine Einrichtung? Auf gar keinen Fall! Ein Nachmittag mit der Schauspielerin und Moderatorin Annabelle Mandeng in ihrer Berliner Wohnung.

Wow, hier wohnt jemand mit einem richtig guten Händchen für Farben! Das ist unser erster Eindruck, als wir in der Wohnung von Annabelle Mandeng im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg stehen. Von der Wand leuchtet uns ein warmes, sattes Gelb entgegen. Davor steht ein riesiges Samtsofa in Blau und Lila, auf dem uns die 45-Jährige empfängt. Ihr Lieblingsmöbel, wie sie uns lachend verrät. Im Hintergrund erspähen wir auf einem weißen Hochglanzsideboard kleine afrikanische Holzfiguren und geschnitzte Masken. Aha – Weltenbummlerin, hier ist jemand weit gereist, viel rumgekommen in der Welt. Wie wählt so jemand seine Möbel aus, wollen wir wissen: Wie machst du es dir zu Hause schön, Annabelle?

Im Video erzählt uns Annabelle Mandeng von ihrem ältesten Möbelstück, was sie inspiriert und weshalb sie einen Hamburger Ladenbesitzer fast zur Weißglut gebracht hat, um an ihr Lieblingsaccessoire zu kommen.

Danke, Annabelle, dass du uns deine Wohnung und deine Lieblingsstücke gezeigt hast.
Kamera und Schnitt: Falko Matthesius
Produktion: Inhouse Creation

Über Annabelle Mandeng

Annabelle Mandeng steht seit 25 Jahren vor der Kamera, mal als Schauspielerin, mal als Moderatorin, mal als Kandidatin im Perfekten Promi Dinner. Sie entwirft Handtaschen unter ihrem eigenen Label Wanawake, „tüftelt gerne“ an neuen Designs, mag Farben über alles und „liebt Berlin, weil es so umtriebig ist“. Sie wohnt zusammen mit ihrem Lebensgefährten in einer ehemaligen Schokoladenfabrik im Stadtteil Prenzlauer Berg.

Dir gefällt der Annabelle-Look? Dann kannst du ihn mit diesen Möbeln und Accessoires zu Hause nachstylen.

Hinter den Kulissen: Fotos aus Annabelles Wohnung

Annabelle Mandengs bunte Wohnung in Berlin
Willkommen! Annabelles Wohnung liegt in einer ehemaligen Schokoladenfabrik.
Foto: moebel.de
Gemütliche Leseecke: Bogenlampe und Ledersessel
Im klassischen Clubsessel macht das Lesen doppelt Spaß. Noch gemütlicher wird’s mit einem flauschigen Shaggy-Teppich und einer schicken Bogenlampe.
Foto: moebel.de
Afrikanische Holzfigur: der Kalao
Das ist der afrikanische Kalao, den Annabelle einem Hamburger Ladenbesitzer abgeluchst hat.
Foto: moebel.de

Grüne Badzimmerwand mit einem Bild von einem Schwimmer im Wasser
Tauchgang im Badezimmer. Netter Nebeneffekt: Das Motiv wirkt vergrößernd, weil es räumliche Tiefe suggeriert.
Foto: moebel.de
Runder kuscheliger Teppich auf dem Holzboden
Alles so schön warm und wohnlich hier… Teppiche unterteilen einen durchgängigen Holzboden in Zonen, schlucken Schall und machen alles kuscheliger.
Foto: moebel.de

Bunter Bildermix auf der Kommode
Diese Kommoden-Deko hätten wir am liebsten genau so mit nach Hause genommen.
Foto: moebel.de
Tischleuchte und Dekoflaschen in Orange vor einer blauen Wand
Tolle Idee, um triste Ecken aufzupeppen: Farbe reinbringen und mit unterschiedlich hohen Accessoires einen Hingucker daraus machen.
Foto: moebel.de
Lounge Chair von Vitra
Ein echter Designklassiker wie der Lounge Chair von Vitra macht immer eine gute Figur. So richtig charmant wird’s aber erst, wenn der Klassiker ein bisschen Patina ansetzt.
Foto: moebel.de

Annabelle Mandenkg in ihrer Wohnung beim Video-Dreh
Eine entspannte Annabelle beim Video-Dreh.
Foto: moebel.de
Annabelle Mandeng beim Videodrehen in ihrer Wohnung
Wer will da noch in Grau-Weiß wohnen? Damit bei so viel Farbe das Gesamtbild stimmt, einzelne Töne in verschiedenen Ecken der Wohnung wieder aufnehmen – hier taucht das kräftige Lila der Wand im Pouf wieder auf.
Foto: moebel.de
Annabelle Mandeng vor ihrer Kommode beim Video-Dreh in Berlin
Und Action! Als Schauspielerin und Moderatorin ist Annabelle vor der Kamera ein Vollprofi.
Foto: moebel.de
Tisch und Stühle auf einem lilafarbenen Teppich. Die Stühle dienen auch als Kleiderständer für Taschen.
Stühle sind ja bekanntlich mehr als nur eine Sitzgelegenheit. Kleiderständer für Taschen zum Beispiel. Diese hier sind alle von Annabelles Label Wanawake (www.wanawake.com).
Foto: moebel.de
Glitzerhelm und Schlüssel auf einer Kommode
Leider haben wir versäumt zu fragen, ob der Glitzerhelm nur Deko ist oder tatsächlich als Helm zum Einsatz kommt. Ist aber auch nebensächlich. Sieht toll aus.
Foto: moebel.de
Blumenstrauß und drei Figuren im Metallic-Look.
Deko-Queen Annabelle: glänzende Metallic-Gimmicks zum Blumenstrauß.
Foto: moebel.de
Bücher aufeinander gestapelt auf dem Boden
Kann im Regal richtig blöd aussehen, hier ist es ein Hingucker: auf dem Boden gestapelte Comics, Krimis und andere Taschenbücher.
Foto: moebel.de

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...