Trends

Video: Ethno-Look fürs Schlafzimmer zum Nachstylen

von Bianka Echtermeyer

Unser Partner Home24 zeigt im Video, wie aus einem schlichten weißen Schlafzimmer ein bunter Urlaubstraum werden kann.

Ethno steht für den Mix aus verschiedenen Kulturen, bei diesem Stil kombiniert man kräftige Farben und auffällige Muster. Oft ist der Look geprägt von der afrikanischen und arabischen Kultur. Um ihn zu stylen, kann man mit allem spielen. Damit die Kombination am Ende stimmig aussieht, sind ein paar kleine Regeln entscheidend. Ein Video unseres Partnershops Home24 zeigt Schritt für Schritt, wie aus einem schlichten weißen Schlafzimmer ein bunter Urlaubstraum werden kann.

 

Eine Farbfamilie wählen, aber unterschiedliche Strukturen und Materialien

Den Anfang macht ein auffälliges Plaid, das quer über das Bett gelegt wird, es bildet die Basis. Dazu kommen Kissen in verschiedenen Rottönen. Typisch für den Ethno-Look sind markante und unterschiedliche Materialstrukturen: Samt, glatte Bezüge, Waffelpiqué und Strick. Und was steht auf dem Nachttisch oder Beistelltisch? Typisch sind Accessoires in Kupfer oder Gold, sie bringen Glanzpunkte in das Ensemble. Und die Kerzen nicht vergessen – wer will sich schon in ferne Länder ohne Kerzenschein träumen?

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...