Wohnbasics

Homestory mit @_alexwess - So schön ist "clean living"

von / moebel.de Redaktion

Alex inspiriert uns auf Instagram mit seinem Account @_alexwess täglich mit neuen Einblicken aus seiner stylishen Wohnung und seinem Leben. Zusammen mit seiner Freundin und zwei niedlichen Katzen lebt er in Wuppertal. Mit uns hat er über seinen Einrichtungsstil gesprochen, Interior-Tricks verraten und erzählt, auf welches Möbelstück er als nächstes spart.

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

"Skandinavisch, aufgeräumt und clean."

Ein Beitrag geteilt von Alex (@_alexwess) am

Was ist dein absolutes Lieblingsstück in deiner Wohnung?

"Hier kann ich mich schwer auf ein Stück festlegen, da es da mehrere gibt. Zum einen unseren Copenhague Esstisch von Hay, im Schlafzimmer die Töjbox von Woud oder seit dieser Saison die Condesa Chairs von OK Design auf unserer Terrasse."

Ein Beitrag geteilt von Alex (@_alexwess) am

Wo kaufst du deine Möbel und Deko am liebsten? Hast du eine Lieblingsmarke oder einen Lieblingsshop?

"Gerne Offline, weil ich mir die Sachen die ich kaufe gerne vorher anschauen und vor allen Dingen auch mal anfassen möchte. Da wären The Homestory oder Bärwaldson in Düsseldorf Flingern meine ersten Adressen. Wenn Online, dann kaufe ich meistens bei Connox. Und zu meinen Lieblingsmarken zählen Hay, Muuto und Vitra."

Was glaubst du, ist das Geheimnis für ein harmonisch wirkendes Interior-Konzept?

"Nicht zu viel durcheinander, denn meist ist weniger mehr."

Ein Beitrag geteilt von Alex (@_alexwess) am

Gibt es ein Möbel- oder Deko-Stück, das du dir in naher Zukunft unbedingt noch zulegen möchtest?

"Gerne ein neues Sofa, hier steht das Mags Sofa von Hay ganz oben auf meiner Wunschliste."

Ein Beitrag geteilt von Alex (@_alexwess) am

Dein Lieblings Deko-Trend?

"Schwierig, ich würde sagen, dass ich mich eher weniger an Trends orientiere. Was ich ganz gerne mag, sind Tierfiguren aus Holz, ansonsten gilt auch bei der Deko, weniger ist oft mehr."

Ein Beitrag geteilt von Alex (@_alexwess) am

Vielen Dank für das Interview, Alex!

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK