Trends

Fünf Gartenblogs, die wir lieben

von Christiane Tillmann

Frühlingszeit ist Draußenzeit! Ob Balkon oder Garten – jetzt wird gepflanzt, bis der Arzt kommt. Damit’s gelingt, kommen hier unsere liebsten Gartenblogs!

Gartenblog Garten Fräulein

Hinter dem Gartenfräulein verbirgt sich die Würzburger Bloggerin Silvia Appel. Die leidenschaftliche Gärtnerin nutzt ihr grünes Hobby vor allem, um Abstand zu ihrem Arbeitsalltag zu bekommen. Wie schön für uns, denn so können wir quasi live und in Farbe viele tolle Tipps und DIYs rund um Garten und Balkon abgreifen - zum Beispiel, wie man Tomaten- und Blumensamen erntet, Kapuzinerkresse-Pesto selbst herstellt oder mit dem Imkern in der Stadt startet. www.garten-fraeulein.de

Gartenblog Berlingarten – Glück auf Grün

Ähnlich wie in vielen Großstädten ist auch in Berlin eine eigene Scholle ein rares Gut. Die Bloggerin Xenia Rabe-Lehmann ist eine der wenigen Auserwählten und hat ihren privaten Rückzugsort aus der Stadt-Hektik in der Kleingartenkolonie Oeynhausen gefunden. Von hier aus versorgt sie ihre Follower auf Berlingarten einerseits mit Tricks und Know-how rund um alles, was im Garten wächst, andererseits berichtet sie kritisch über die permanente Bedrohung der Kleingärten. Denn auf dem Grundstück sollen Immobilien entstehen... www.berlingarten.de

Gartenblog Gartengnom

Bunt und fantasiereich geht es auf gartengnom.net zu. Seit 2009 informieren hier unter den Künstlernamen Pandea und Der Buddler zwei Blogger über allerlei Gartenthemen, angefangen von verschiedensten Pflanzenarten über Gartengeräte und Guerilla Gardening bis hin zu den tierischen Bewohnern und leckeren Rezepten. Darüber hinaus haben die beiden Macher aber auch noch eine Mission: Sie wollen auf Naturschutzthemen aufmerksam machen und ihren Followern die ökologische Lebensweise näherbringen. www.gartengnom.net

Gartenblog Balkonliebe

Dass man zum Gärtnern nicht unbedingt viel Platz braucht, beweist Tobias mit seinem Blog balkonliebe.de. Sein erklärtes Ziel: Hässliche, graue Balkone zu urbanen, grünen Refugien zu machen. Dazu findet man auf seinem Blog viele hübsche Inspirationen und kreative Ideen zur Gestaltung, aber auch handfeste Tipps, wie zum Beispiel zum richtigen Dünger oder der Anzucht von Kräutern. Und das Beste daran: Tobias bereitet all sein Know-how zusätzlich in einem Magazin-PDF auf, das man sich kostenlos downloaden kann. Klasse Service! www.balkonliebe.de

Gartenblog Teacup-in-the-Garden

Blogger Markus lebt auf einem restaurierten historischen Hofgut bei Gießen und lädt seine Follower dazu ein, ihn bei der Gartenarbeit zu begleiten. In Bild und Text lässt er die Leser seines Blogs regelmäßig an seiner Gartenerfahrung teilhaben und bietet neben leckeren Rezepten auch das ein oder andere DIY, das sich prima im eigenen Garten umsetzen lässt. www.teacup-in-the-garden.blogspot.de

Foto im Aufmacher: Alexander Raths/ Shutterstock

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...