Die wichtigsten Design- und Lifestyle-Messen in Deutschland

von BIANKA ECHTERMEYER - 02.06.2016

Inspiration gesucht? Oder Lust, mal mit einem Designer persönlich zu sprechen? Wir sagen euch, was wann wo los ist.

Bild

Hamburg: Blickfang

Worum geht’s? Auf der Blickfang treffen sich junge Designer aus aller Welt, es geht um Mode, Möbel und Schmuck. Die Talente hoffen hier auf ihren Durchbruch und die Besucher können selbstgemachtes Design zu kleinen Preisen direkt kaufen.

Für wen lohnt es sich? Die Blickfang werden alle mögen, die keine Lust mehr auf Sachen haben, die alle haben. Und wer sich bislang nur für Möbel interessiert hat, bekommt auch noch mit, was es Neues in der Mode und beim Schmuck gibt.

Adresse Deichtorhallen, Deichtorstraße 1, 20095 Hamburg

Eintritt 10 Euro

www.blickfang.com

Hamburg: Besonders Lecker

Worum geht’s? Es geht um alles, was der Gaumen mag und das Auge liebt. 100 Aussteller präsentieren ihre frische Kost, Produkte aus Manufakturen und lokales Essen. Daneben gibt’s Handwerk und Design, also schöne Keramik oder Schneidebrettchen.

Für wen lohnt es sich? Jeder, der frisches Essen liebt und kleine Händler aus der Umgebung kennenlernen will. Es gibt schließlich mehr als große Supermärkte, in Hamburg arbeiten auch Stadtimker oder Bierbrauer.

Adresse Cruise-Center-Altona, Van-der-Smissen-Straße 5, 22767 Hamburg

Eintritt 5 Euro

www.besonders-hamburg.de

Hamburg: Affordable Art Fair

Worum geht’s? Um sich zu Hause echte Kunst hinhängen zu können, muss man kein Millionär sein. Der Art Fair zeigt zeitgenössische Kunst wie Malerei, Grafiken, Skulpturen und Fotografien, die man sich gönnen kann. Alles bis zu einer Obergrenze von 7.500 Euro.

Für wen lohnt es sich? Wer Interesse an Kunst hat und schon immer davon geträumt hat, etwas Schönes zu Hause aufzuhängen, der sollte zur Messe kommen. Nebenbei lernt man noch eine Menge neuer Künstler kennen.

Adresse Hamburg Messe, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Eintritt 15 Euro

www.affordableartfair.com

Berlin: Design.Börse.Berlin

Worum geht’s? Im echten Kaufhausflair werden Designklassiker aus den vergangenen 120 Jahren gezeigt. Möbel, Leuchten, Inneneinrichtung oder Keramik – wer Vintage mag, muss auf die Design-Börse.

Für wen lohnt es sich? Ein Bauhaus-Klassiker von damals fehlt noch in der eigenen Sammlung? Die findet man auf der Börse. Einiges ist nicht ganz günstig, aber wer Glück hat, findet auch ein Original zum erschwinglichen Preis.

Adresse Galeria Kaufhof Ostbahnhof, Koppenstr. 8, 10243 Berlin

Eintritt 3,50 Euro bis 10 Euro

www.design-boerse-berlin.de

Köln: imm cologne

Worum geht’s? Die imm cologne ist die größte Einrichtungsmesse in Deutschland und das erste, wichtige Living-Event des Jahres. Hier stellen über 1.100 Aussteller aus über 50 Ländern aus. Trends und Neuheiten am Markt werden dem Fachpublikum, aber auch Besuchern gezeigt. Von Freitagnachmittag bis Sonntag können auch Nicht-Fachbesucher rein.

Für wen lohnt es sich? Auf der imm cologne kann man sich schon einmal angucken, was es demnächst in Möbelgeschäften zu kaufen gibt. Shoppen kann man dort nicht, aber es gibt jede Menge Inspirationen.

Adresse Köln Messe, Messeplatz 1, 50679 Köln

Eintritt Noch keine Angabe zu Eintrittspreisen

www.imm-cologne.de

München: Blickfang

Worum geht’s? Genau wie in Hamburg geht’s auch auf der Blickfang München um Mode, Möbel und Schmuck. 2016 kamen 100 Designer aus 11 Nationen.

Für wen lohnt es sich? Andere Stadt, andere Designer. Wer Lust hat, sich von bislang wenig bekannten Designern inspirieren zu lassen, ist bei der Blickfang richtig. Und alles kann man direkt kaufen.

Adresse Postpalast München, Wredestr. 10, 80335 München

Eintritt 10 Euro

www.blickfang.com

München: Stijl Design Markt

Worum geht’s? Hier zeigen junge Kreative und kleine Labels Designerprodukte, Kleidung und Handgemaches.

Für wen lohnt es sich? Wer gern stöbern und gleichzeitig feiern möchte. Auf dem Stijl Markt kann man nicht nur shoppen, es gibt auch schnelle Beats und viele Drinks.

Wo genau müsst ihr hin? Praterinsel, 80538 München

Eintritt 5 Euro

www.stijlmarkt.de/muenchen

Leipzig: Designers' Open

Worum geht’s? Die Designers’ Open sind eine internationale Designausstellung für das Interior-, Industrie-, Mode- und Kommunikationsdesign. Es treffen sich etablierte Stars der Branche, aber auch Newcomer.

Für wen lohnt es sich? Genau wie auf der imm cologne kann man sich auf diesem Event vor allem informieren, was schon sehr bald in den Läden stehen wird.

Adresse Kongresshalle am Zoo Leipzig, Pfaffendorferstr. 31, 04105 Leipzig

Eintritt 10 bis 12 Euro

www.designersopen.de

Leipzig: Stijl Design Markt

Worum geht’s? Den Stijl Design Markt gibt es in vielen Städten, junge Kreative und neue Labels zeigen Designprodukte, Handgemachtes und Kleidung.

Für wen lohnt es sich? Stöbern, essen, feiern. Der Stijl Design Markt ist in jeder Stadt auch eine schöne Party.

Adresse Kongresshalle am Zoo Leipzig, Pfaffendorferstr. 31, 04105 Leipzig

Eintritt 5 Euro

www.stijlmarkt.de/leipzig

Dresden: Room and Style

Worum geht’s? Die Room und Style will vor allem inspirieren und zwar zu den Themen Wohnen, Einrichtung, Stil, Ästhetik, Kunst, Gestaltung, Dekoration und Accessoires.

Für wen lohnt es sich? Eine riesige Messefläche voller Ideen zum Wohnen – da braucht man viel Ausdauer, um alles zu sehen.

Adresse Messe Dresden, Messering 6, 01067 Dresden

Eintritt Noch keine Angabe

www.messe-dresden.de

Coburg: Coburger Designtage

Worum geht’s? Es gibt viele Veranstaltungen rund um das Thema Design, aber vor allem auch um gesellschaftliche Fragen wie der Nachhaltigkeit. „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ – darüber wird diskutiert.

Für wen lohnt es sich? Jeder, der Design mag, Spaß haben und feiern will, aber gleichzeitig auch an Fragen zur Nachhaltigkeit interessiert ist.

Adresse Alter Güterbahnhof, Am Güterbahnhof 15a, 96450 Coburg

Eintritt Keine Angabe

www.coburger-designtage.de

Stuttgart: Blickfang

Worum geht’s? Genau wie in Hamburg und München geht’s auch auf der Blickfang Stuttgart um Mode, Möbel und Schmuck. 2016 kamen über 19.000 Besucher.

Für wen lohnt es sich? Wer Lust hat, sich von bislang wenig bekannten Designer inspirieren zu lassen, ist bei der Blickfang richtig. Und alles kann man direkt kaufen.

Adresse Liederhallte Stuttgart, Filderstr. 45, 70180 Stuttgart

Eintritt 10 Euro

www.blickfang.com

Nürnberg: Stijl Design Markt

Worum geht’s? Den Stijl Design Markt gibt es auch in Nürnberg. Junge Kreative und neue Labels zeigen Designprodukte, Handgemachtes und Kleidung.

Für wen lohnt es sich? Wer etwas Interessantes für das Wochenende sucht, essen und gucken will, kann entspannt über den Stijl Design Markt schlendern.

Adresse Gelände AUF AEG, Muggenhofer Str. 132-135, 90429 Nürnberg

Eintritt 5 Euro

www.stijlmarkt.de/nuernberg

Mainz: Stijl Design Markt

Worum geht’s? Junge Kreative und neue Labels zeigen Designprodukte, Handgemachtes und Kleidung. Es gibt T-Shirts, Papierwaren und kleine Events junger Künstler.

Für wen lohnt es sich? Der Stijl Design Markt ist auch in Mainz ein Event, auf dem man ganz locker shoppen und essen kann. Man braucht kein Fachwissen oder viel Geld, nur Lust auf Inspiration.

Adresse Noch keine genauen Angaben

Eintritt 5 Euro

www.stijlmarkt.de/mainz

Tolle Produkte bei Moebel.de

Nach oben