Wohnbasics

10 Wohn-Items, die deine Wohnung teurer aussehen lassen

von / moebel.de Redaktion

Wir verraten dir, wie man auch mit einem kleinen Geldbeutel etwas Luxus in die Wohnung bringen kann.

1. Goldenes Besteck

Der Besteck-Kasten könnte mal eine kleine Auffrischung vertragen? Wie wäre es dann, wenn du dir dieses Mal kein silbernes, sondern goldfarbenes Besteck-Set gönnen würdest? Das sorgt nicht nur für Abwechslung, es versprüht in der Küche auch noch ordentlich Glam. Übrigens: Goldfarbenes Besteck ist im Handel nicht teurer als der Klassiker in Silber.

Ein von @westwingde geteilter Beitrag am

2. Schlichte Küchenbasics

Apropos Küche: Die meisten besitzen Geschirrhandtücher in bunten schrillen Farbtönen oder mit auffälligen Mustern. Da diese sowieso alle paar Jahre mal ausgewechselt werden, empfehlen wir, sich beim nächsten Mal Modelle in schlichten Farbtönen wie Creme, Grau, Braun oder Schwarz zuzulegen. Die machen in der Küchenecke ganz schön was her und lassen jede Küchenzeile hochwertiger aussehen.

3. Kuscheldecke aus Grobstrick

Grobmaschige Strickdecken sorgen nicht nur im Winter für einen schönen Hingucker. Wer sich für ein Modell entscheidet, das einen Kontrast zum Sofa eingeht, wertet damit jeden Interior-Look auf.

4. Felle

Kunstfelle für Wohn- oder Schlafzimmer liegen nicht nur im Trend, sie verleihen jedem Raum einen gewissen Luxus. Man kann sie entweder lässig über Sofa oder Sessel legen oder sie als Teppich-Ersatz für den Boden nutzen. So oder so - eine Investition, die sich lohnt.

5. Bettwäsche aus Leinen oder Satin

Für ein bisschen Abwechslung im Schlafzimmer sorgt Bettwäsche aus Leinen oder Satin. Beide Materialien liegen gerade absolut im Trend und sind deshalb in vielen verschiedenen Preiskategorien erhältlich.

6. Blumen

Frische Blumen sind nicht einfach nur schön anzusehen, die lassen eine Wohnung auch immer moderner, schicker und hochwertiger aussehen. Dabei muss es nicht immer der teure und individuell gebundene Strauß vom Floristen sein – auch einzelne Blumen in kleinen Vasen sorgen für einen Hingucker.

Ein von @westwingde geteilter Beitrag am

7. Deko-Körbe, die Kabelsalat verschwinden lassen

Chaos schafft nicht nur optisch Unruhe, es sorgt auch dafür, dass Räume kleiner wirken, als sie in Wahrheit sind. Um WLAN-Router, Telefonanschlüsse und sonstige Kabel verschwinden zu lassen, gibt es spezielle Deko-Körbe.

8. Duftkerzen

In Herbst und Winter lassen sie sich bei einem gemütlichen Filmabend entzünden, in Frühling und Sommer sind sie ein schönes Deko-Accessoire, das für ein bisschen Luxus sorgt. Unser Tipp: Nehmt Duftkerzen in Weiß, Grau oder Schwarz – die sind schlicht, sehen hochwertig aus und passen sich jedem Einrichtungs-Design an.

9. Coffeetable-Books

Keine Panik! Es muss nicht der Bildband von Chanel oder die Biografie von Goethe sein – aber große Bücher mit schönem Cover sind auf Couchtischen das neue Trend-Piece. Dabei könnt ihr euch für ein Buch aus jedem möglichen Genre entscheiden. Egal, ob es ein schönes Kochbuch ist, ein Ratgeber zu eurem Lieblingssport oder einfach ein Bildband von einem bekannten oder unbekannten Künstler – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ein von @westwingde geteilter Beitrag am

10. Kissen aus Samt

Kissen aus Samt versprühen jede Menge Luxus und sind dabei erstaunlich erschwinglich. Das weiche Material ist schon seit einigen Jahren wieder angesagt und deshalb in vielen verschiedenen Preiskategorien erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK