Hoover
  • Seit 1908
  • Verhalf dem Staubsauger zu internationalem Erfolg
  • Staubsauger in allen Ausführungen, außerdem Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke und mehr
  • Produkte nach EU-Normen geprüft

Hoover: Generation Future

Auch wenn es nicht William H. Hoover persönlich war, der den Staubsauger im Jahr 1908 erfand, so ist es doch sein Verdienst, dass wir unsere Wohnungen heutzutage relativ mühelos vom Staub befreien können. Innerhalb der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt sich Hoover zum Marktführer für Staubsauger in den USA, der auch über die amerikanischen Grenzen hinaus erfolgreich ist. Heute ist Hoover Bestandteil der Candy-Unternehmensgruppe und ist erfolgreicher denn je: Allein 2011 produzierte die Unternehmensgruppe zirka 7 Millionen Geräte – und wird nicht müde, mit stetigem Innovationsgeist immer bessere Produkte zu entwickeln, die in Design und Funktionalität vollends überzeugen können.



Die Produktpalette von Hoover hält Staubsauger der gehobenen Preisklasse bereit: hochentwickelt, einfach zu bedienen, höchst effizient und in allen erdenklichen Ausführungen. Von Bodenstaubsaugern und Handstaubsaugern, mit Beutel oder beutellos, über Bürstsauger und Kesselsauger bis hin zu intelligenten, infrarotgesteuerten Robotersaugern ist alles dabei. Allerdings bietet Hoover auch andere Produkte: Front- und Toplader-Waschmaschinen, Wäschetrockner, außerdem Kühl- und Gefrierschränke sowie –kombinationen, Weintemperierschränke, Bohnermaschinen und mehr.


Ob bei den Staubsaugern oder den anderen Produkten: Genaue Kontrollen nach europäischen Sicherheits- und Qualitätsnormen gewährleisten die einwandfreie Verarbeitung und Funktionalität aller Hoover-Haushaltsgeräte. Sollte es doch Probleme geben, ist Hoover über eine Servicenummer schnell und unkompliziert zu erreichen.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV