Lifestyle

Wohnhoroskop Widder - temperamentvoll und dynamisch

Unternehmungslustig, ausdauernd, zielstrebig, mutig und vor allem leidenschaftlich: mit dem Frühlingsanfang stehen wir im ersten Tierkreiszeichen des Widders.

Der Widder ist bekannt für seine Leidenschaft und Spontanität, mit der er sein Umfeld auf Trab hält. So ist ein Widder-Mensch immer auf Achse und auf der Suche nach Action, denn seine Energiereserven wollen aufgebraucht werden. So fühlt er sich vor allem in vielen Sportarten wohl: der zielstrebige Widder liebt es, sich mit anderen zu messen und sein Können unter Beweis zu stellen.

Praktisch aber schön – die vier Wände eines Widders

Doch wie wohnt der Widder? Der Widder ist zwar sehr stur und will immer mit dem Kopf durch die Wand – seine eigenen vier Wände sind ihm aber heilig. Da ein Widder-Mensch viel und gerne unterwegs ist, versucht er seinen Lebensraum praktisch, aber dennoch schön zu gestalten. So sieht man in Widder-Wohnungen wenig Dekoration, um der Wohnung jedoch trotzdem einen persönlichen Schliff zu verleihen, wird werden Highlights in den Widder-Lieblingsfarben gesetzt.

Der Widder ist im Feuerelement geboren und liebt warme, feurige Farben wie Rot- und Orangetöne, aber auch warme Erdtöne werden bevorzugt. Oft sieht man auch den Material-Mix in Widder-Wohnungen: natürliche Materialien wie Felle, Bast oder Leder werden kombiniert mit Stoffen in warmen Brauntönen. Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr!“ sieht man oft nur Farbtupfer in warmen Rot- und Orangetönen, die aber Wirkung zeigen und dem Raum eine kuschelige Atmosphäre verleihen. Das Schlafgemach des Widders wird mit einfachen Mitteln zur richtigen Wohlfühl-Oase: hier dominiert auch wieder der afrikanische Einrichtungsstil. Ein großes Bett in vorzugsweise dunklem Holz steht im Mittelpunkt des Raumes, worin auch ein Widder seine Ruhe findet und in den tiefsten Schlaf fällt.

Der Widder ist ein Siegertyp und seine Auszeichnungen in diversen Wettkämpfen zeigt er auch gern: für gesammelte Trophäen muss eine schöne, große Vitrine her die gleichzeitig genügend Platz für kommende Pokale hat.

Ein Muss: viel Platz zum austoben

Auch bei schlechtem Wetter möchte ein Widder ungern auf sein Sportprogramm verzichten. So ist es wichtig, dass dem temperamentvollen Tierkreiszeichen genügend Platz zum austoben geboten wird. Idealerweise eignet sich eine große Wohnung oder ein Haus mit Garten. Im Sommer kann der Garten in die hauseigene Bühne umfunktioniert werden: während der Widder sich selbst inszeniert und seinen Freunden eine atemberaubende Show bietet, können diese es sich in modernen Loungesofas gemütlich machen.

Ein bisschen grün kann keiner Wohnung schaden: der Widder ist sehr naturverbunden und ein Pflanzenliebhaber. Da bei seinem straffen Tagesplan kaum Zeit dafür bleibt, sich zusätzlich noch um Pflanzen zu kümmern, müssen pflegeleichte Sorten her. Somit sind Kaktus, Yucca-Palme, Zitronenbäumchen, Grünlilie und Glücksbambus die richtigen Kandidaten für den Widder-Lifestyle. Ein Widder feiert gerne und ausgiebig Partys und liebt es, sich in den Mittelpunkt zu stellen. So muss in der Wohnung auch genügend Platz für große Widder-Feten sein.

Obwohl die Freundschaft zu einem Widder sehr anstrengend ist, ist er ein sehr geselliger Mensch und hat gerne viele Freunde um sich rum. Kommen also Freunde zum Essen, braucht der Widder viel Platz in der Küche. Hier geht’s dann auch wieder los mit der Selbstdarstellung: Es wird der Kochlöffel geschwungen, um die Gäste von den widder‘schen Kochkünsten zu überzeugen. Damit der Widder seine Gäste auch mit den neusten Speisen und Cocktails überraschen kann, muss ein neues Kochbuch her! Die Arbeitsplatten wählt der bequeme Widder in einem pflegeleichten Material aus und eine Geschirrspülmaschine ist in jeder Widder-Küche ein Muss.

Ein Widder ist sehr unordentlich und setzt sich lieber in Szene, als jede Woche das in seiner Wohnung verursachte Chaos wieder herzurichten. So greift er auch bei der Möbel-Auswahl lieber auf lackierte Oberflächen zurück, da diese leichter zu reinigen sind.

Auch dem aktivsten Widder gehen mal die Energiereserven aus und es muss eine Pause eingelegt werden. Am besten ausruhen kann sich der Widder in einem roten Sessel oder er macht es sich auf einem roten Sofa gemütlich. Außerdem würde zu der Einrichtung des im Feuerelement geborenen Widders ein Kamin passen, alternativ passen auch Kerzen in dem entsprechenden Kerzenständer dazu.



Text: Aruna Valliyappan

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen