Lifestyle

Harmonisches Wohnzimmer nach Feng-Shui einrichten!

Wir alle wünschen uns ein Zuhause, das unserem Bedürfnis nach Behaglichkeit und Erholung entspricht. Aus der Erfahrungswissenschaft Feng Shui lassen sich viele Bereiche auf den westlichen Kulturkreis übertragen. So können wir – ganz ohne chinesische Accessoires – in unseren Räumen eine positive und wohltuende Atmosphäre erzeugen. Katrin Täubig, Einrichtungs-Coach aus Hamburg, sagt, welche Farben, Formen und Materialien in welchen Räumen empfehlenswert sind. Außerdem erklärt sie für jeden Raum die wichtigsten Stilregeln, damit die Lebensenergie fließen kann und wir uns rundum wohl fühlen.

Das Wohnzimmer bedarf einer besonderen Harmonie, denn es vereint gleich mehrere, relativ unterschiedliche Funktionen: Es ist einerseits Ort der Ruhe und Entspannung ‒ hier wird nach einem langen, oftmals stressigen Arbeitstag der gemütliche Feierabend verbracht. Andererseits soll es Raum für Gespräche und Unterhaltung bieten ‒ meist versammelt sich hier nämlich auch die ganze Familie, um von ihrem Tag zu erzählen und sich auszutauschen. Damit sich alle Familienmitglieder gleichermaßen wohlfühlen können, solltest Du für ein besonders harmonisches und stimmiges Ambiente sorgen.

Gib dem Raum ein Zentrum

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang, dem Raum ein beruhigendes Zentrum zu geben, damit er Kraft und Ruhe auf seine Bewohner ausstrahlen kann. Dafür sollte die Mitte möglichst frei bleiben und außerdem optisch betont werden. Dafür eignet sich ein großer runder Teppich, der mittig im Raum platziert wird, ebenso wie eine runde Deckenleuchte. Du magst es etwas aufwändiger und schmuckvoller? Dann kannst Du mit einer großen runden Stuckrosette arbeiten, die mittig unter der Decke angebracht wird. Oder beispielsweise die Holzdielen in der Raummitte mit einem runden Ornament bemalen und anschließend versiegeln.

Richte Deine Sitzmöbel an einer stabilen Wand aus

Damit Du beim Entspannen auf dem Sofa, im Fernseh- oder Lesesessel wirkliche Ruhe und Geborgenheit empfinden kannst, benötigst Du eine sichere Wand im Rücken. Du solltest Deinen Lieblingsplatz also am besten so ausrichten, dass Du rückseitig von einer stabilen Wand geschützt wirst. So kann durch den eher weiten Blick in den Raum nicht nur Dein Bewusstsein zur Ruhe kommen. In dieser Position kann auch Dein Unterbewusstsein entspannen, denn von hinten droht im übertragenen Sinne keine Gefahr. Achte mal darauf, welche Plätze in Bars und Restaurants zuerst belegt sind: Die meisten Menschen sitzen gern am äußeren Rand und haben den Raum und – noch wichtiger – die Tür im Blick.

Mit diesen Farben erzielen Sie ein wohnliches Ambiente

Ein Wohnzimmer, das seine Bewohner mit einer wohnlichen Atmosphäre umfangen soll, benötigt eine Farbwelt, die Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Erdige Töne und ein gebrochenes Weiß sind als Basis bestens geeignet. Um aber auch dem Aspekt der Kommunikation gerecht zu werden, benötigst Du ergänzende Akzente, die Dir sozusagen „Leben in die Bude“ bringen. Diese können je nach persönlicher Vorliebe – und vielleicht auch nach Jahreszeit – variieren: Vorhänge in lindgrün oder einem zarten flieder bringen Leichtigkeit und (Frühlings-)Frische. Große Kissen in rot, orange oder einem satten lila wirken eher klassisch und elegant. Sie passen außerdem toll zum Herbst und zur Weihnachtszeit.

Schaffe Lebendigkeit mit Licht

Für Lebendigkeit und Wohlgefühl sorgen Sie mit einer abwechslungsreichen Beleuchtung. Verzichten Sie also auf eine großflächige und einheitliche Deckenbestrahlung und setzen Sie stattdessen lieber auf verschiedene Lichtinseln. So erzielen Sie einen wesentlich harmonischeren Effekt, der sich zudem positiv auf den menschlichen Organismus auswirkt. Eine Leselampe, die Sie seitlich vom Sofa oder dem Lieblingssessel platzieren, sorgt für gemütliche Schmökerabende. Mit kleinen Spots oder Bilderleuchten setzen Sie Ihr Bücherregal, ausgesuchte Accessoires oder Bilder in Szene.



Text: Katrin Täubig

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(1) Kommentar schreiben
test
Diwaker Kumar 05.02.2014, 11:12Uhr
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen