Kolumne

2015 – was wirklich zählt!

HAPPY NEW YEAR!

Wie lange hält es wohl an, dieses HAPPY NEW YEAR? Solange es neu ist? Ab wann aber ist es alt und wann sind auch die besten Vorsätze vergessen und in Staub getränkt? Was könnte das Motto dieses Jahres sein? Auf wie viele Raucher muss die Tabakindustrie wieder verzichten? Gesundheit, Wohlbefinden, Ruhe, Liebe – keine Hypes und Modeerscheinungen mehr. Wir meinen es ernst! Nicht mehr nur im Außen schön sein, viel mehr sich wirklich auch so fühlen. Und was sich gut anfühlt, strahlt ohnehin nach außen.

 

Wo fangen wir an? Unser Thema ist das Wohnen. Aber es ist mehr als nur das Füllen von Räumen mit Notwendigem. Wir stellen nicht mehr einfach nur Tische, Stühle, Lampen auf, hängen Bilder und Haken an die Wände – wir sehnen uns nach Räumen, die für uns auch ein Zuhause ausstrahlen. Optisch, haptisch, einladend, verführend, beseelend, strukturiert, klar. Ein Zuhause, auf das wir uns richtig freuen! In dem es Ecken gibt, in denen man sich mit einem guten Buch auf einem Ohrensessel neben einer Stehlampe vor einem Bücherregal zu einem Gläschen heißer Schokolade zurück zieht. In denen jeder Raum ein schönes Thema hat und dem Charakter des Zimmers gerecht wird. Ein Zuhause, das lediglich Inspirationen aus den Katalogen zog, sich aber nicht als Abziehbild versteht.

 

Ich glaube, die Menschen werden wirklich langsam mutiger, sich auszuleben und auszutoben. Selbst Kindern überlassen wir bereits Entscheidungen, weil sie längst ein Gefühl dafür entwickelt haben, was sie sich wünschen und was ihnen in ihrem Zimmer guttut. Und wenn Lila in unseren Augen nicht zu Gelb passt? So what! Sie folgen nur dem Ruf ihrer Seele. Die Großen könnten so viel von den Kleinen lernen, solange sie noch nicht in Formen gepresst sind, sondern ihr Geist frei ist! Mut, sich auszuleben, mit Farben zu experimentieren, Farbwechsel in Kauf zu nehmen (1 Tag Arbeit für 1000 Tage Freude), sich nicht in Nippes zu verlieren – aber sehr wohl in liebevollen Details.

 

Was braucht ein Schlafzimmer? Was braucht ein Flur? Ein Bad und all die anderen? Teppiche, Lichter, Kerzen, Düfte, Musik, Bilder, Sessel – was fehlt? Wie voll ist es bei Dir? Nimmt die Fülle Dir den Atem? Raus damit! Befreie Dich und sorge für eine schöne Basis. Zwei Wochen Strandurlaub – was vermisst Du? NICHTS! Was brauchst Du? Nichts!

 

2015 steht für Klarheit und für Struktur. Für Zuhause, für Ankommen, für Freude und mehr Leichtigkeit. Und für die kleinen Stunden der Muße, die wir unserem Körper und unserem Geist nicht nur nachts gönnen sollten, sondern viel mehr ganz bewusst einfach zwischendurch (oder gemeinsam mit dem Partner) nach Feierabend.

 

Volle Kraft voraus ins neue Jahr. In vier neue, abenteuerliche Jahreszeiten! Ich bin bereit!

Deine Conni Köpp (Wohnkosmetik)

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen