Lifestyle

Weiß, weiß, weiß ist alles was ich habe…

Zugegebenermaßen hat wohl jeder die Nase voll von der weißen Pracht, die einen draußen den ganzen langen Winter über begleitet hat. Dass Weiß jedoch nicht immer für nasskaltes Wetter und trübe Tage steht, beweist ein Trend, der zwar nie wirklich out war, aber diese Saison mit voller Kraft neuen Einzug in unsere Wohnungen erlangt: Weiße Möbel, mit oder ohne Hochglanzoptik!

Von wegen langweilig und steril

Denkt man an weiße Möbel, so hat man ein Bild von sterilen Krankenhauszimmern oder dem letzten Besuch in der Arztpraxis im Hinterkopf - nicht gerade Wohlfühlmomente! Deshalb glauben viele Menschen immer noch irrtümlicherweise, dass Weiß kalt und unbehaglich, anstatt modern und gemütlich sein kann. Dabei übersehen sie jedoch einen riesigen Vorteil, den diese Farbe mit sich bringt: Weiß lässt sich hervorragend mit jeder möglichen Farbe kombinieren. Gerade zum Frühlinganfang wartet ein Meer aus Farben darauf, von uns entdeckt zu werden. Ob dezente Highlights in harmonischen Pastelltönen geschaffen werden oder aufregende Hingucker in Knallfarben. Je nach Laune und Geschmack lässt sich mit den passenden Accessoires jedes Mal ein komplett neues Raumkonzept entwickeln. Wer eher zeitlos und klassisch bevorzugt, kann auf den Dauerbrenner schwarz-weiß zurückgreifen. Angesagt wie nie, lässt sich mit dieser Kombination jeder Raum in eine stilvolle Wohlfühloase verwandeln!

Plusfaktor Helligkeit

Wer kennt es nicht, das Problem von zu dunklen Möbeln, die den Raum kleiner machen als er ist und eher schwer und bedrückend, als freundlich und einladend wirken?! Wenn Weiß einen Vorteil hat, dann ist es Helligkeit. Nicht umsonst wird es seit jeher mit den Faktoren wie Licht und Helligkeit in Verbindung gesetzt. Gerade in kleinen Räumen oder ohne ausreichend Tageslicht sollte man versuchen, so viel Helligkeit und Weite wie möglich zu schaffen. Weiße Möbel reflektieren das Licht anstatt es zu verschlucken, so dass Räume gleich viel heller und größer erscheinen.

Aber aufgepasst!

Egal nach welchem Möbelstück Sie gerade suchen, sei es ein Couchtisch oder ein Kleiderschrank, um die Farbe Weiß in Hochglanzoptik kommen Sie derzeit nicht vorbei. So verlockend es ist, auf diesen Zug aufzuspringen, sollten Sie jedoch eines beachten: Oberflächen, die häufig genutzt werden, wie zum Beispiel bei Esszimmertischen oder Schreibtischen können schnell und unschön verkratzen. Das heißt allerdings nicht, dass Sie bei diesen Teilen auf den Trend verzichten müssen. Im Gegenteil! Eine Glasplatte auf den entsprechenden Oberflächen, sei es milchig oder klar, schützt die Oberfläche nicht nur, sondern setzt dem Ganzen noch die Krone in Sachen Style auf!



Text: Svenja Binder

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen