Kolumne

Wie man sich bettet...

Ich bin sicher, es ist das Herzstück einer Wohnung: DAS BETT! Ob verrüscht, mit Himmel, verkitscht, verholzt, aus Leder oder Leinen - auf welches Möbelstück freut man sich mehr, wenn der Abend zur Neige geht? Besonders zu dieser Jahreszeit? Und wer keinen Kamin sein Eigen nennen kann, der feuert sich auf netten Betten an. Ob Single oder Paar, frisch getrennt oder frisch verliebt – in einem schönen, sauberen, gesunden Bett wird sich noch immer am meisten geliebt. Und wenn man eh schon drin liegt, warum dann um die Ecke der Sinnlichkeit frönen?

 

Ein Bett – das Heiligtum eines gemütlichen, einladenden Schlafzimmers. Was braucht nun dieser Raum und wonach schreit ein Bett? 1 (!) Laken für beide Matratzen, Schluss mit Trennungen und Besucherritzen zwischen sich und dem anderen. Schluss mit unterschiedlichen Bezügen. Wie wäre es mit einem Wäsche-TÜV? Wie heil sind die Federn in den Kissen noch? Wie wäre es mit Bettdecken in Übergrößen?

 

Ich persönlich schwöre drauf, so reicht es unten für die Kuhle und oben bis zur Stirn. Wollig-gemütlich, eben gerade zur Herbst- und Winterzeit. Wie wäre es mit einem dunkleren Wandanstrich am Kopfende? Keine Angst vor dunklen Farben, der Rest der Wände leuchtet weiterhin in Unschuldsweiß! Gibt es schönes Licht, das man dimmen kann? Stehen Flakons mit Körperölen bereit? Musik statt Fernseher im Zimmer? Macht es euch gemütlich, erweckt die Nähe und die Leidenschaft aus dem Dornröschenschlaf. Und wenn sich Frauchens kalte Flossen zwischen warme Männerschenkel drängen, dann ist das der liebevollste Klassiker, den ich kenne! Genießt die anbrechende neue Jahreszeit und holt die Stürme von draußen rein in Eure Betten.

 

Genießt, träumt, verführt, chillt, entspannt und – weiht vielleicht ein neues Bett ein? Vielleicht ein Geschenk, das man sich gemeinsam zu Weihnachten gönnt und am Heiligen Abend frisch bezieht? Fehlen nur noch ein paar schicke Accessoires wie Tagesdecke, Kissen, erotische Bilder oder Spiegel. Sich einfach mal nur auf dieses Räumchen konzentrieren, sich wirklich darauf freuen! Und wer Single ist, der muss es ja nicht bleiben. Aber ein Schlafzimmer ist entweder ein- oder ausladend! Du hast die Wahl, denn nicht nur WIE man sich bettet, ist entscheidend, sondern auf alle Fälle auch WO!

 

Gute Nacht & sweet dreams!

Deine Conni Köpp (Wohnkosmetik)

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(1) Kommentar schreiben
schöne Kolumne.
matthias bös 11.03.2016, 11:54Uhr
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen