Pressemitteilung

Studie von EY: moebel.de führt bei der Bekanntheit unter reinen Möbel-Onlinern

In Bezug auf Bekanntheit und Nutzung von reinen Onlinehändlern, Shopping Clubs und Portalen steht moebel.de an erster Stelle, wie eine Umfrage von EY herausfand: 68 % der befragten Möbelkäufer, die schon einmal online eingekauft haben oder es in Zukunft machen würden, kennen nämlich das Einrichtungsportal moebel.de.

Im Sommer 2016 führte das Wirtschaftsprüfungsunternehmen EY eine Online-Umfrage unter 1.400 deutschen Endverbrauchern durch und untersuchte ihre Einkaufsgewohnheiten in Sachen Möbeln. Die Ergebnisse wurden in der Studie „Einrichtung Online – was will der Kunde, was kann der Handel?“ veröffentlicht.

Bei der Abfrage von „Bekanntheit und Nutzung von reinen Online-Händlern“ lag moebel.de mit 68 % auf Platz 1. Gewertet wurden Möbelkäufer, die schon einmal online gekauft haben oder es in Zukunft machen würden. Direkt auf moebel.de folgt home24 mit 67 % Bekanntheit. 36 % der Befragten kennen Schlafwelt – damit belegt die Marke von Otto den dritten Platz.  

 

EY_Chart Bekanntheit unter Onlinern (Chart: Copyright © EY)

 

Vorstand Arne Stock sagt zu diesem Ergebnis: „Wir sind Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal und bezeichnen uns als ‚erste Adresse fürs Einrichten‘. Deshalb freuen wir uns, diesen Anspruch durch die Abfrage von Bekanntheitswerten in einer unabhängigen Umfrage bestätigt zu sehen. Das Ergebnis zeigt den hohen Stellenwert, den wir unter Verbrauchern genießen und von dem unsere Partnershops durch qualifizierten Traffic profitieren.“

Hier finden Sie die Studie von EY.  

Weitere Pressemitteilungen

Kommentar

0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK