Ritzenhoff & Breker
  • 1810 als Glashersteller gegründet
  • Produkte für den gut gedeckten Tisch
  • Glas, Keramik und Accessoires
  • Tochtermarken Via, Flirt und Snap

Ritzenhoff & Breker: Großartiges Glas und Porzellan über Generationen

 

In Bad Driburg zählt das Familienunternehmen Ritzenhoff & Breker inzwischen zum kulturellen Inventar der Stadt. 1810 als Gebrauchsglashändler gegründet, produzieren heute 250 Mitarbeiter Kücheninventar vom Weizenglas übers Kaffeeservice bis hin zur Blumenvase. In Kauf- und Möbelhäusern sowie in Boutiquen hat sich Ritzenhoff & Breker mit seinen 4.500 Produkten aus Glas, Porzellan und Keramik sowie Accessoires fest etabliert. Als einer der Marktführer im Bereich Wohn- und Küchenaccessoires bietet das Unternehmen solide Qualität zu fairen Preisen. Dabei spricht Ritzenhoff & Breker mit seinen jungen Eigenmarken Via, Flirt und Snap sowohl extravagante als auch preisbewusste Kunden an.

 

Während Via by R & B mit designorientierten Produkten Eleganz verbreitet, bietet Flirt by R & B den stimmigen Mix aus Design und Qualität zum moderaten Preis. Snap von Ritzenhoff & Breker konzentriert sich dagegen vor allem auf funktionales Küchengeschirr mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis.

 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen
 
Bekannt aus Presse und TV