Trends

Wohnen wie im Aesop-Laden

von Laura Drühe

So wunderschön wie die Kosmetikprodukte von Aesop sind auch die Interior-Designs der einzelnen Aesop-Geschäfte. Wir zeigen, wie ihr den Look nachstylen könnt.

Wohnen im Aesop-Store – das wär’s! Nicht nur, weil wir dann Tag und Nacht mit den hochwertigen, wohlduftenden Pflegeprodukten der australischen Beauty-Marke umgeben wären. Auch die stilvollen Shop-Designs sind ein guter Grund, das Geschäft nie wieder zu verlassen und direkt einzuziehen. Geht natürlich nicht, klar. Aber viele Wohninspirationen – die nehmen wir uns definitiv mit nach Hause, neben jeder Menge Haut- und Haarpflegeprodukten.

In Deutschland gibt es mittlerweile neun Aesop-Shops, weitere sind in Planung. Dabei hat jeder Laden hat sein eigenes individuelles Raumkonzept, das die Besonderheiten der jeweiligen Stadt und ihrer Umgebung als stilistische Zitate aufgreift. Nehmen wir zum Beispiel den Aesop-Store in der Frankfurter Kaiserstraße: Das grün gehaltene Interieur und die natürlichen Materialien (etwa der massive Walnussholz-Tresen in der Mitte des Raumes) sollen an die Taunus-Landschaft erinnern, die gleich hinter Frankfurt beginnt. Der Boden ist mit mattgrauen Keramikfliesen bedeckt – eine Hommage an den Bembel, einen typisch hessischen Steinkrug.

Der Aesop-Store in Frankfurt: Das mit Massivholz verkleidete Waschbecken bildet den Mittelpunkt des Raums
Am Waschbecken in der Mitte des Raums können die Produkte ausprobiert werden. Die Wasserhähne aus Messing passen perfekt zu den Grüntönen und massiven Holzverarbeitungen.
Foto: Aesop

Und auch die Frankfurter Design-Geschichte wurde vom verantwortlichen Designbüro Philipp Mainzer Office for Architecture and Design bei der Gestaltung berücksichtigt. Denn: Frankfurt gilt als Geburtsstadt der modernen Einbauküche. 1926 entwickelte der Architekt Ernst May für das Stadtplanungsprogramm Neues Frankfurt die Frankfurter Küche, um das Arbeiten in der Küche funktionaler und einfacher zu machen – bei gleichzeitig hohem Designanspruch.

Auf diesen Prototyp der modernen Küche spielt das zentrale Arrangement im Frankfurter Aesop-Geschäft an: der große Holzblock mit integriertem Waschbecken aus Messing, der zusammen mit zwei großen Säulen eine räumliche Einheit bildet.

Der Aesop-Store in Frankfurt: Stimmiges Farbkonzept durch grüne Wände und Regale, beiger Boden, Holzmöbel und einen petrolfarbenen Sessel
Petrol trifft zartes Lindgrün – eine sehr angesagte Kombination.
Foto: Aesop

Für die Möblierung des Geschäfts hat die Frankfurter Möbelmarke E15 moderne Designklassiker des Architekten Ferdinand Kramer ausgewählt, der ebenfalls aus Frankfurt stammt. Besonders gut gefällt uns – gerade im Mix mit Messing, Grün und Holz – der petrolfarbene Sessel vor den bodentiefen Ladenfenstern. Gemütlich und doch klassisch-modern.

Aesop Kaiserplatz, Kaiserstraße 20, Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11-19 Uhr

Der Aesop-Store von außen in Hannover
Aesop Store in Hannover
Foto: Aesop
Der Aesop Store in Berlin Kreuzberg
Aesop Store in Berlin-Kreuzberg
Foto: Aesop
Der Aesop Store in Köln
Aesop Store in Köln
Foto: Aesop
Der Aesop Store in Stuttgart
Aesop Store in Stuttgart
Foto: Aesop
Der Aesop Store in Berlin Mitte
Aesop Store in Berlin-Mitte
Foto: Aesop
Der Aesop Store in München
Aesop Store in München
Foto: Aesop

Im Aufmacher: Aesop Kaiserplatz in der Frankfurter Kaiserstraße. Foto: Aesop

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...