Kurationen

Wohnen im Industrial-Stil: 50 Möbel & Accessoires

von Janina Temmen

Wirklich geschuftet hat bisher kaum jemand an diesen Möbeln im Industrial-Stil. Trotzdem haben sie diesen derben Charme, den wir so anziehend finden.

Was New York architektonisch so unwiderstehlich macht, ist der Mix aus geschichtsträchtiger Industrie und glitzernder Eleganz. Wir denken da an diese Lagergebäude mit rostigen Metalltreppen, offenliegenden Backsteinwänden und Endlos-Blick über die Stadt… Genug geträumt — denn wir können uns dieses Gefühl auch in unsere vier Wände holen: Möbel im Industrial-Stil sind der Schlüssel dazu.

Platz da — für diese Stil-Schwergewichte

Damit der Industrie-Look seinen Charme entfalten kann, braucht er Platz und Licht. Weiße Wände sind schon mal super, lackierte Dielen- oder Betonböden wären noch besser. Es darf ein bisschen kühl und nackt wirken, denn dann kommen ja die eigentlichen Stars: Esstische mit schwarzen Eisengestellen, derbe Hocker, schwere Metallleuchten. Möbel im Industrie-Look sind das Gegenteil von leichtfüßig. Sie sind rums, wums, da! Diesen starken Auftritt sollte man ihnen nicht vermiesen, sondern sie für sich sprechen lassen.

Raue Möbeltypen mit modernem Herzen

Die Ästhetik des Industrial-Stils ist rau. Sogar rostige Stellen findet man hier und dort. Oft tun diese Typen aber nur so, als hätten sie 50 Jahre in einer Fabrik auf dem Buckel. In ihrem Inneren trumpfen sie dann mit hochmodernen Scharnieren und neuesten Schrauben auf. Das macht den Alltag mit ihnen angenehmer.

Der Industrie-Stil steht auf Deko-Kombis

In Fabriken wohnt man nicht, sondern man arbeitet. Deshalb gibt es zwar Tische, Bänke und Leuchten im Industrial-Stil, aber Vasen, Kerzenständer und andere Deko-Kleinigkeiten wird man schwer finden. Das prädestiniert Möbel im Industrial-Stil dazu, mit anderen Dingen kombiniert zu werden. Dafür gilt das Motto: Gegensätze ziehen sich an. Knallfarben stehen dem Industrial-Stil zum Beispiel bestens, Porzellan sieht herrlich zart auf einem Metalltisch aus und ein flauschiges Wollkissen lässt so eine derbe Bank gleich noch viel markanter wirken.

Im Aufmacher: Esstisch Manchester von furnlab über Home24. Foto: Home24

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...