Trends

Video: Lasst euch von diesem Dänen den Kopf verdrehen

von Bianka Echtermeyer

Der Designer Eric Landon formt ziemlich tolle Vasen. Aber seine riesige Fangemeinde auf Instagram hat sich auch in seine Ausstrahlung verliebt.

Schöne Vasen kann er. Aber eigentlich würden wir bei Eric Landon gern folgende Gleichung aufstellen: tolles Kunsthandwerk plus eine lässige Ausstrahlung plus eine drehende Töpferscheibe gleich - uns schwirrt der Kopf.

Der 39-jährige Amerikaner lebt seit 1999 in Kopenhagen und ist einer der Mitgründer der Marke Tortus Copenhagen, die es seit 2012 gibt. Und mit der hat Eric Landon großen Erfolg. 2015 wurde er zum dänischen Kunsthandwerker des Jahres gewählt. Außerdem schwärmen Living-Bloggerinnen wie Holly Becker von decor8 begeistert von ihm. Rund 421.000 Abonnenten folgen ihm auf Instagram.

Aber hey – bestimmt nicht nur wegen der tollen Keramik. Viele Likes ernten die Videos, in denen er im figurbetonten T-Shirt hinter der Töpferscheibe sitzt, konzentriert guckt und mit seinen sehnigen Händen eine Vase in die Höhe formt. Oh Mann, wir hatten seit dem Film „Ghost – Nachricht von Sam“ schon vergessen, wie faszinierend das aussieht. Holly Becker schreibt: „Es hilft, den Prozess wertzuschätzen und sich bewusst zu werden, mit welcher Liebe jede Vase im Studio gemacht wird.“ Also, das stimmt.

Die Keramik soll zeitlos sein

Eric Landon sagt über sich selbst, dass ihm als Kunsthandwerker und Designer sowohl die Verfeinerung von Formen als auch der Technik wichtig sei. Trotzdem sollen seine Vasen und Schalen zeitlose Schätze werden. Und das erkennt man auch an seinen Kollektionen. Aktuell hat Tortus Copenhagen zwei Linien im Programm. Bei Unika sind die Stücke schmal, schlicht und haben einen Farbverlauf. Für Letzteres ist seine Designpartnerin Karin Blach Nielsen verantwortlich. Und dann gibt es noch die Serie Fluted, bei der die Vasen bauchige Formen und ein Wellenprofil haben.

Visiting Copenhagen during the Easter break. We will be open next Tuesday, Wednesday, and Saturday. So pay us a visit!

Ein von Tortus Copenhagen (@tortus_copenhagen) gepostetes Foto am

Übrigens: Schon seit er 16 Jahre alt ist, töpfert Eric Landon. Diese ursprüngliche Art Keramik herzustellen habe für ihn einen großen Wert für die Zukunft. Das sehen viele ganz genauso. Unter den DIY-Fans liegen Töpferkurse hoch im Trend. Da wird es einige freuen, dass Tortus Copenhagen auch Workshops anbietet.

Im Aufmacher: Eric Landon hat erst einmal Wirtschaft studiert, in Dänemark legte er aber noch ein Studium in Produktdesign nach. Foto: Tortus Copenhagen

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...