Trends

Nach Kupfer und Messing kommt: Silber!

von Rebecca Rauch

Während Messing und Kupfer ihren großen Auftritt in der Wohnwelt haben, ist es um Silber etwas ruhiger geworden. Doch das ändert sich jetzt.

Silber kommt. Nach der langen Kupfer- und Messingphase übernimmt das coole Silber die Position des Trendsetters bei den Metallictönen. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Echtes Kupfer ist ein hochwertiges, edles Metall und wird nie aus der Mode kommen. Aber gerade bei modischen Leuchten, Kerzenhaltern und Schreibtischaccessoires hat es vorerst ausgedient und macht Platz für das viel erfrischender wirkende Chrom. Beispiel gefällig? Eine weiße Einrichtung und dazu eine große kugelförmige Hängeleuchte in Silber. Das wirkt herrlich clean und versprüht gleichzeitig Glamour.

Dabei ist in der Einrichtungswelt natürlich nicht alles echtes Silber, was glänzt. Silber ist ein Edelmetall. In der Möbelwelt findet man meist Materialien, die entweder silberfarben sind, wie Edelstahl oder Aluminium, oder die in verschiedenen Verfahren silber gefärbt werden.

Inspiration: Deko-Ideen mit Silber


Sehr edel: Silber in Kombination mit Weiß und dunklem Holz. Das verleiht dem rustikalen Palettentisch einen Hauch von Eleganz.


Silber mit anderen Metallen wie Gold oder Kupfer mixen? In Maßen: Na klar, warum nicht. Was früher eher schwierig war, ist heute kein Problem mehr.


Die silberne Pendelleuchte veredelt den sachlichen Schwarz-Weiß-Look mit ein bisschen Glanz.


Silber verträgt aber auch Farbe und davon ziemlich viel: Hier kommt die Lampe vor einer leuchtend blauen Wand toll zur Geltung.

Ein von @elledecorationse gepostetes Foto am


Der Mix macht’s: Die Küche wirkt mit den mintfarbenen Fronten, Marmorwand, weißem Boden und der silberfarbenen Pendelleuchte eher kühl. Das Holz von Tisch und Stühlen macht das Ganze gemütlich. Und: Zu den überwiegend matten Oberflächen setzt die Leuchte einen schönen Glanzpunkt.


Chromstühle zu Schwarz und Weiß sind der Klassiker für unaufgeregten Schick.

Ein von anna (@anna.cor) gepostetes Foto am


Auch Ton in Ton funktioniert mit Silber hervorragend.


Kühl, aber schick: Edelstahl-Regalbretter an der weiß gekachelten Küchenwand. Wem das zu cool ist, kombiniert dazu Küchenequipment aus Holz.


Lässiger Look: Silberne Garderobe plus die Lieblingsjacke.


Chromfüße kommen zwar eher kalt rüber, wirken aber unschlagbar leicht und grazil.

Ein von at{mine} (@atmine) gepostetes Foto am


Schön und praktisch in einem: Der Küchenwagen aus Chrom eignet sich hervorragend zum Verstauen. Der Stapel Holzhocker ergänzt ihn perfekt, denn er nimmt ihm die Strenge.

Jetzt wollt ihr auch? Hier sind Hingucker in Silber.

Foto im Aufmacher: Shutterstock

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...