Trends

Matratzen Test aus Stiftung Warentest 09/2016

von / moebel.de Redaktion

Zweimal im Jahr testet Stiftung Warentest Matratzen. Modelle, die zuletzt mit „Gut“ bewertet wurden, findest du hier zum Bestellen.

Zweimal im Jahr testet Stiftung Warentest Matratzen – einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Für die diesjährige Septemberausgabe hat die Stiftung zwölf Boxspringbetten und sechs Matratzen aus dem Direktversand unter die Lupe genommen. Außerdem nennt die Stiftung mit „Gut“ bewertete Matratzen aus früheren Tests, die noch im Handel erhältlich sind.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass sowohl die Boxspringbetten als auch die meisten Matratzen der Direktversender deutlich schlechter abschnitten als die Schaumstoff-, Latex- und Federkernmatratzen aus früheren Tests. Getestete Matratzen von Direktversendern waren Eve, Bruno, Muun, Emma und Smood, wobei Smood als einzige Direktversender-Matratze das Qualitätsurteil "Gut" bekommen hat.

Mit der Bestnote „Gut“ bewertete Matratzen haben wir hier für dich zusammengestellt (alle getesteten Matratzen auf einen Blick). Alle Details zu den Matratzen im Test kannst du in der Ausgabe 09/2016 der Stiftung Warentest nachlesen, als Download auch unter test.de.



Getestete Boxspringbetten schneiden bei Haltbarkeit schlecht ab

Die Stiftung Warentest hat Doppelbett-Modelle zwischen 1.500 und 4.200 Euro getestet und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Im Vergleich zu klassischen Matratzen waren die getesteten Boxspringbetten häufig zu weich und hielten weniger gut. Früher als bei regulären Matratzen bildeten sich Liegekuhlen. Und die wiederum bewirken einen weniger erholsamen Schlaf.

Ratgeber rund um Matratzen und Betten

•   Tipps für den Matratzenkauf
•   Kleiner Betten-Guide
•   Warum man auf Boxspringbetten wie auf Wolken schläft

Foto im Aufmacher: Shutterstock

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...