Kurationen

Hängesessel für Wohnzimmer und Terrasse

von Christiane Tillmann

Im Hängesessel sitzt du so lässig wie in der Hängematte und so komfortabel wie im Fernsehsessel. Optisch erinnert ein Hängesessel sofort an Urlaub.

Nur Fliegen ist schöner: In einem Hängesessel können wir mit jeder Bewegung ein bisschen weiter entspannen. Denn das Schaukeln, das uns als Kind in der Wiege hat einschlafen lassen, funktioniert nämlich auch bei Erwachsenen hervorragend. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass sanfte Schaukelbewegungen eine beruhigende Wirkung haben. Höchste Zeit also, sich einen Hängesessel anzuschaffen. Es gibt sie sowohl für drinnen als auch für draußen und mit ganz unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten.

Hängesessel im Makramee-Stil
Der Hängesessel von PureDay im Makramee-Stil verbreitet Ibiza-Feeling.
Foto: Home24

Von Boho bis romantisch – Hängesessel für jeden Einrichtungsstil

Eigentlich lassen sich Hängesessel eben aufgrund ihrer vielfältigen Formen gut in die meisten Wohn-Looks einfügen. Besonders schön funktionieren sie aber mit dem angesagten Boho-Stil. Ikat-Muster, grobe Flickenteppiche und Lederdetails passen wunderbar zur lässigen Art dieses Möbels. Zu nahezu jedem Einrichtungsstil lassen sich Modelle aus Stoff oder Rattan kombinieren.

Am schönsten wirken die Sessel, wenn sie – nur an einer Kette befestigt – frei im Raum schweben können. Doch nicht jeder Raum gibt das her. Um einen Hängesessel ordentlich an der Decke aufzuhängen, muss man sich daher zwangweise mit der Deckenkonstruktion beschäftigen. Betondecken sind relativ unproblematisch, während bei Holzbalkendecken eine flexible Platzwahl schon manchmal schwierig werden kann. Im Zweifel sollte man seine Konstruktion also immer von einem Fachmann begutachten lassen. Wer sich unsicher ist und auch noch die Möglichkeit haben möchte, seinen neuen Hängesessel an einem anderen Ort zu nutzen, der greift zum Gestell. Das nimmt zwar etwas mehr Raum ein, kann aber auch ein schönes Stil-Statement sein.

Im Aufmacher: Hängesessel Leano von Loberon. Foto: Loberon

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Weitere Artikel
Loading...