Kurationen

Geschenkideen für die Großeltern

von Janina Temmen

Sie sind die besseren Weinkenner, Gärtner, Heimwerker — und weltbesten Babysitter: Mit diesen Geschenken sagt man Großeltern „Danke“.

Alt ist das neue Jung — das denkt man jedenfalls, wenn man sich seine Großeltern anschaut oder deren Freunde: Sie reisen mehr als wir, sie machen mehr Sport, sie kennen sich besser aus, wenn es um Sous-Vide-Garen oder Grillen geht und können im Handumdrehen einen Fahrradreifen flicken oder eine Rose zu neuem Leben erwecken. Weil sie noch dazu jederzeit für uns den kostenlosen Babysitter oder Dogwalker mimen, ist es spätestens zu Weihnachten Zeit für einen Liebesbeweis.

Großeltern-Geschenke sollen supporten und Stil haben

Geschenke für die Großeltern sollten Helferlein für deren Hobby sein: Also überreicht man dem Gärtner am besten Dinge für die grüne Oase und dem Heimwerker für den Hobbyraum. So können sie sich in ihrer Passion professionalisieren (und uns noch besser unterstützen). Aber natürlich sollte man Großeltern zu Weihnachten auch ein bisschen umsorgen: Von einem extra-komfortablen Fernsehsessel oder einem Strandkorb für die Sonnenecke auf der Terrasse träumen sie vielleicht schon lange, gönnen es sich aber nicht. Und nicht vergessen: Die Geschenke dürfen auf keinen Fall den Granny-Look haben! Schließlich sind Oma und Opa längst auch in Sachen Stil up to date.

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...