Kurationen

Geschenke mit Herz für die große Liebe

von Janina Temmen

Keine Angst vor Herzen, Rosen und „Love“-Schriftzügen. Zu Weihnachten ist Kitsch erlaubt. Mit diesen Geschenken liegt Liebesgeflüster in der Luft.

 
 
 

Sei beim Geschenkeaussuchen am besten hoffnungslos verliebt, romantisch und augenzwinkernd. Die Dosis Kitsch, die sich dann wie von alleine einschleicht, passt perfekt zu Weihnachten. Niemand braucht also vor Herzen zurückschrecken, wenn es um ein Geschenk geht, das man seinem Helden oder seiner Königin machen möchte. Subtile Liebesbeweise kann man an anderer Stelle machen. Aber wenn die Geschenkpapierhüllen fallen, dann sollte Liebesgeflüster in der Luft liegen.

Ein Tipp ist, das zu zelebrieren, was die Liebe neben den Gefühlen füreinander ausmacht. Pärchen die ihre Samstage in der Sauna verbringen, dürfen sich also gerne flauschige Handtücher oder Bademäntel schenken. Und wenn dein Angebeteter dein ganz privater Bar-Mann ist, dann lass ihn das wissen. Er wird sich dafür revanchieren… Angst vor zu wenig Sexappeal muss man bei Geschenken für den oder die Liebste(n) übrigens auch nicht haben. Hausschuhe, eine Fußmatte oder neue Bettwäsche sagen doch zwischen den Zeilen vor allen eines: Ich bin bei dir zu Hause. Ein größeres Kompliment könnte es doch kaum geben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...