Wohntrends

fairKauf hamburg – ein Sozialkaufhaus der besonderen Art

von / moebel.de Redaktion

Du hast Möbel, die du nicht mehr brauchst, die aber viel zu schade zum Wegwerfen sind? Hier kommt eine nachhaltige Alternative zum Sperrmüll. Ein Besuch im Sozialkaufhaus.

In diesem Sozialkaufhaus können sich Menschen mit geringem Einkommen, mit erschwinglichen, gebrauchten Möbel ihr Zuhause einrichten. Aber es geht hier um viel mehr, als nur um das Spenden und Kaufen von gebrauchten Möbeln. fairKauf stellt außerdem Arbeitsplätze für 84 langzeitarbeitslose Menschen bereit, die auf dem Arbeitsmarkt aktuell keinen Platz finden.

Diese Menschen erhalten das Arbeitslosengeld 2 und können durch fairKauf wieder eine sinnstiftende Beschäftigung ausführen. Mit dem Arbeitsplatz verbessert sich ihre Lebensqualität und gibt vielen wieder einen Bezug zur Arbeit.

Bei fairKauf ist jeder Kauf Glückssache, einen Katalog oder ein festes Warensortiment gibt es nicht. Damit diese Vielfalt an Möbeln gewährleistet werden kann, ist fairKauf auf die Spenden natürlich angewiesen. Vor allem Kleiderschränke, Betten und Schlafsofas werden benötigt. Aber auch Dekoartikel sowie Geschirr und Besteck sind Dauerbrenner im Sozialkaufhaus. Denn die Menschen, die dort einkaufen, brauchen oft eine Grundeinrichtung und praktische Dinge für kleine Wohnungen. Auch die schlichten, oft einfachen Ikea Möbel sind bei den fairKauf Kunden mehr als gefragt.

Die 84 Langzeitarbeitslosen werden bei fairKauf durch ein Team von 13 festangestellten Mitarbeitern unterstützt, die vor allem die unterschiedlichen Arbeitsbereiche koordinieren und als Ansprechpartner und Coach dienen. Diese Festangestellten begleiten und unterstützen jeden einzelnen Mitarbeiter in seiner persönlichen und beruflichen Entwicklung von Beginn an. In direktem Feedback erfahren sie, wie es jedem einzelnen geht und erleben ein großes Maß an Zufriedenheit. Das motiviert und bestärkt in dem, was man tut – beide Seiten.

2016 haben 10.000 Kunden das Sozialkaufhaus besucht, deshalb gibt es bei fairKauf auch für alle Mitarbeiter mehr als genug zu tun – in der Holzwerkstatt, der Textilwerkstatt, dem Café, der Transportabteilung und in der Verwaltung.

IN VIA Hamburg e.V.
fairKauf hamburg
Küchgarten 19
21073 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ein Rundgang durch den Laden

Sozialkaufhaus Hamburg fairKauf

In den Verkaufsräumen des Sozialkaufhauses fairKauf in Hamburg.
moebel.de
Sozialkaufhaus Hamburg fairKauf
Der Empfang des Sozialkaufhauses fairKauf.
moebel.de
Sozialkaufhaus Hamburg fairKauf
Neben Möbel gibt es auch Kleidung für Erwachsene und Kinder sowie alles für den Haushalt.
moebel.de

Möbel spenden statt wegwerfen

Hier erfährst du noch mehr übers Möbelspenden und findest bestimmt ein Sozialkaufhaus in deiner Nähe. 

Möbel spenden

Ähnliche Artikel

Kommentare

0
Loading...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK