Lifestyle

Licht, bitte! Futuristische Leuchtentrends

Eine besonders ausgefallene Nachttischlampe...
Eine besonders ausgefallene Nachttischlampe...

Mit der Zeitumstellung wird es abends wieder dunkel in deutschen Wohnzimmern. Wie Du Deine Wohnung stilvoll und vor allem günstig in angenehmes Licht tauchst, damit auch noch voll im Lampen-Trend liegst UND kleinen Streiterein Zuhause aus dem Weg gehst, liest Du hier. Plus: die Leuchte der Zukunft...

Kennst Du das? Abends beim zu Bett gehen wird jeden Tag aufs Neue diskutiert, wer denn nun an der Reihe ist das Licht auszuschalten! Zumindest kenne ich dieses Phänomen nur zu gut und der Versuch diesem Problem mit zwei Nachttischleuchten auf jeder Seite des Bettes aus dem Weg zu gehen hat nicht viel geholfen: Jetzt wird nämlich darum gestritten, wessen Leuchte angeknipst werden soll. Wieso? Na, weil die dann nämlich auch ausgeknipst werden muss, nachdem man sich schon dreimal in die Bettdecke eingewickelt hat. Und hast Du schonmal probiert, den Arm aus einer eng gewickelten Decke herauszuwinden? Schwierig, oder?

Die Leuchte der Zukunft - ein Pfiff und es werde Licht!

Mein Vorschlag: Nachttischleuchten, die mit einem Pfiff an und aus gehen. Klar, die Klatsch-Variante gibt es auch schon, aber wie gesagt: die Hände sind in die Bettdecke eingewickelt! Und die futuristischen Touch-Leuchten, die mit einer leichten Berührung an gehen und mit jeder weiteren Berührung heller werden, bzw. wieder aus gehen, sind zwar auch eine geniale Erfindung, benötigen aber auch immer noch eine freie Hand...

Ich stelle mir das so vor, dass nach einem kurzen, prägnanten Pfiff die Glühbirne in ihrer vollen Pracht erleuchtet. Ein leiser, etwas länger gezogener Pfiff lässt gedimmtes Licht erstrahlen und zwei Pfiffe hintereinander löschen das Licht. Das könnte man ewig so weiterspinnen und wer weiß wie viele Helligkeitsstufen integrieren. Vielleicht sogar ein Radio mit einbauen, das seine Lautstärke dem Licht anpasst.

Aufruf: Wer produziert die Nachttischleuchte der Zukunft?

Aber das sind natürlich alles nur Träumereien, denn mir fehlt für sowas ehrlich gesagt der technische Verstand, als dass ich so eine Leuchte tatsächlich bauen könnte. Aber vielleicht fühlt sich ja jemand von Euch angesprochen? Ich würde mich jedenfalls sehr über ein Leuchten-Paket freuen. Ansprüche auf diese Idee werde ich natürlich nicht geltend machen, ich möchte nur eine dieser Leuchten haben :-)

Und bis es soweit ist, stelle ich mir eine hübsche klassische Nachttischleuchte neben mein Bett, mit floralem Muster am Lampenschirm. Oder vielleicht doch lieber eine Leuchte wie die vom Bild?

Und eine neue Nachttischbeleuchtung ist bei mir Zuhause extrem nötig, denn seit ein paar Monaten funktioniert die Deckenleuchte nicht mehr. Egal, wie viele Glühbirnen ich auch ausprobiere, es bleibt dunkel im Schlafzimmer und seit Sonntag, im Zuge der Zeitumstellung, sind blaue Knie und angestoßene Zehen bei uns an der Tagesordnung ... Also, mein Aufruf zur Erfindung der Pfeif-Leuchten ist wirklich dringend - ich warte auf Eure Nachrichten :-)

Text: Juliane Deckers


Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen