Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal
Finde über 3 Millionen Produkte
Die besten Angebote aus 250 Shops

Gardinen

514 Produkte

Top-Produkte

Gardinen: Dekorativ, praktisch & passend zu jedem Einrichtungsstil

Als Sichtschutz, zur Abdunkelung eines Raumes oder als dekoratives Einrichtungselement, das die Atmosphäre eines Raumes maßgeblich beeinflusst: Vorhänge und Gardinen erfüllen eine ganze Reihe von Zwecken. In Räumen wie dem Schlaf- oder Wohnzimmer, der Küche oder dem Bad kannst du mit passenden Gardinen für eine wohnliche Stimmung sorgen und gleichzeitig von ihrem praktischen Nutzen profitieren. Gardinen sind bei moebel.de in einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien und Designs erhältlich. Auf diese Weise kannst du deine Vorhänge perfekt auf deinen Einrichtungsstil und den jeweiligen Einsatzort abstimmen.

Checkliste Gardinen-Kauf:

  • Material: Ob transparent oder blickdicht, pflegeleichte Synthetik-, natürlich wirkende Baumwoll-, Leinen- oder Mischgewebe: Die Materialauswahl beim Gardinenkauf ist riesig.
  • Design: Die Gestaltung der Fensterbereiche eines Raumes hat maßgebliche Auswirkung auf die Raumatmosphäre. Wähle moderne Raffrollos, romantisch-verspielte Gardinen, bunt bedruckte oder schlichte, einfarbige Vorhänge in einer Farbe deiner Wahl, um die Raumstimmung positiv zu beeinflussen.
  • Funktionalität: Nutze Gardinen als Schutz vor Sonnenstrahlung, neugierigen Blicken von draußen oder sorge damit für ausreichend viel Dunkelheit, etwa im Schlaf- oder Kinderzimmer.
  • Maße: Vorhänge und Gardinen sind in vielen Standardmaßen erhältlich, sodass sie passend zur jeweiligen Raumhöhe und Fensterbreite ausgewählt werden können. Zahlreiche Designs können auch im individuellen Wunschmaß bestellt werden oder sind als variabel kürzbare Meterware zu haben.
  • Aufhängung: Bei der Befestigung von Gardinen hast du je nach Variante die Wahl zwischen ein- oder mehrläufigen Stangen, Schienen, Hakenleisten, gespannten Drähten, Seilen und diversen anderen Befestigungssystemen.

Gardinen kaufen, die zu deinem Zuhause passen

Liebst du einen geradlinigen, modernen Einrichtungsstil, wirst du dich beim Gardinenkauf eher für schlichte, zeitlose Vorhänge entscheiden.

Für Exzentriker

Wenn du exzentrisches Design und fröhliche Farben magst, kommen raffinierte Vorhangvarianten in bunten Farben oder raffinierten Materialien für dein Zuhause in Frage, etwa Samtschals, schillernde Vorhänge aus Wildseide, delikat bestickte Gardinen oder Vorhänge mit Ethno-Charme.

Für Puristen

Klarheit und Ruhe schaffst du mit einfarbigen Gardinen, die eine im Raum vorherrschende Farbe aufgreifen oder in zurückhaltenden Naturtönen gehalten sind. Auch Beige- oder Grautöne passen sich optisch hervorragend ins Gesamtbild eines Raums ein. Dunklere Töne wie Marineblau, ein tiefes Grün oder auch warme Gewürz- und Erdnuancen setzen schöne Akzente, ohne zu auffällig zu wirken.

Für Romantiker

Zwei- oder mehrfarbige Längs- oder Querstreifen sind ebenso wie florale Muster, Karos oder grafische Prints als Vorhangdesign beliebt und können passend zum jeweiligen Einrichtungsstil ausgewählt werden, zum Beispiel passend zu einer skandinavisch-maritimen oder ländlich-rustikalen Einrichtung.

Für Junggebliebene

Bunte, verspielte Motivgardinen kommen vor allem im Kinderzimmer zum Einsatz, können aber mit thematisch passenden Motiven auch in andern Wohnbereichen für Eindruck sorgen, etwa in der Küche oder im Bad.

Gardinen aufhängen

Vorhänge und Gardinen erfüllen eine Vielzahl an Aufgaben. Bevor du dich für ein bestimmtes Material, Maß und Design entscheidest, solltest du klären, welchen Nutzen deine Gardinen erfüllen sollen: Möchtest du sie als rein dekoratives Einrichtungselement nutzen, das die Stimmung des jeweiligen Raums beeinflusst oder sollen sie zudem für Sonnen- und Sichtschutz oder Abdunkelung sorgen? Hast du dich für ein bestimmtes Gardinendesign entschieden, solltest du ausmessen, ob das Maß deiner Favoritenvorhänge zur benötigten Höhe und Breite deiner Fensterfront passt. Anschließend geht es daran, deine neuen Gardinen anzubringen. Dazu benötigst du in der Regel eine Leiter, einen Zollstock sowie entsprechendes Werkzeug. Auch eine Wasserwaage ist hilfreich bei der Montage von Gardinen, damit du sicher gehen kannst, dass die Gardinenstange gerade angebracht ist.

Mit Gardinen für mehr Atmosphäre sorgen

Passend zu unterschiedlichen Wohnbereichen und Anforderungen hast du die Wahl zwischen dekorativen als auch funktionalen Gardinen, Jalousien und Vorhängen:

Schlafzimmergardinen:

Sorgen für ausreichend viel Dunkelheit, dienen als Blickschutz und unterstreichen die ruhige, entspannte Atmosphäre des Raums.

Wohnzimmergardinen:

Geben Fenstern im Wohnraum einen dekorativen Rahmen und schützen vor direkter Sonneneinstrahlung oder neugierigen Blicken von draußen.

Esszimmergardinen:

Verleihen dem Esszimmer ein gemütliches, einladendes Ambiente.

Küchengardinen:

Sollten möglichst pflegeleicht sein, damit sie regelmäßig gereinigt werden können, da sie Kochdämpfe und Gerüche schneller aufnehmen.

Badezimmergardinen:

Dienen als Sichtschutz und verleihen dem Bad ein wohnliche Wohlfühlatmosphäre.

Gardinen lassen sich übrigens auch sehr gut als Raumtrenner oder als Alternative zu Schranktüren einsetzen. Hinter einem Vorhang kannst du so etwa ein Schuhregal im Flur verbergen. Im Schlafzimmer verschwinden Staubsauger, Bügelbrett & Co. hinter einer schlichten Schiebegardine in einer Raumnische und auch im Ankleide-, Bade- oder Kinderzimmer kannst du hinter passenden Gardinen praktisches, selten genutztes oder wenig Dekoratives verbergen. Zudem sind Kleidung, Schuhe, Ordner, Handtücher, Bettwäsche und vieles mehr hinter einem Vorhang besser vor Staub und UV-Licht geschützt.

Nach oben