Living like...

Living like... Shades of Grey

fifty shades of grey
fifty shades of grey

Es ist schon faszinierend: Wenn man morgens in die Bahn einsteigt und den Blick über seine Mitreisenden schweifen lässt, so befindet sich in mindestens sieben von zehn Händen ein gewisser Roman einer gewissen E.L. James. Das gute Stück (höhöhö) hört auf den Namen „Fifty Shades of Grey“ und fesselt (höhöhö) mit seiner Liebesgeschichte über Christian Grey und Anastasia Steele tausende Frauen (und Männer?). Ok, nun genug des Wortwitzes…

"Shades of Grey" für Zuhause

Was einst als Fanfiction zur Twilight-Romanze über Bella Swan und Edward Cullen seinen Anfang nahm, hat sich zum eigenständigen, weltweiten Kassenschlager entwickelt: „Fifty Shades of Grey“ ist das sich schnellstverkaufende Buch aller Zeiten, noch vor Harry Potter und oben benannter Vampir-Schmonzette. Das Groteske daran: Bis auf ein paar belanglose Gespräche im Baumarkt, Auto oder Segelflugzeug, gibt es in „Fifty Shades of Grey“ keine nennenswerte Handlung. Also zumindest keine, die nicht mit Oralverkehr oder Soft-SM-Attacken zu tun hätte. Wem’s gefällt… Ich persönlich blättere ja lieber atemlos von einer Seite zur nächsten, weil mich die Story fesselt und nicht die Protagonisten sich gegenseitig... Nun gut. Das Buch ist ein Bestseller, keine Frage, und soll nun sogar verfilmt werden, angeblich mit Mila Kunis und Ryan Gosling in den Hauptrollen. Bis es soweit ist, holen wir uns bei Bedarf etwas „Fifty Shades of Grey“ in die eigenen vier Wände… Aber ganz sexfrei, keine Panik! ;-)

  • Die hellgraue Wendebettwäsche aus Micro Cotton sorgt für heiße… äh warme Nächte. Über bonprix.de, 19,99 Euro
  • Das dunkelgraue Plaid mit hübschen Volants wärmt uns auf der Couch… beim Fernsehen, Lesen, Kuscheln etc. Über heine.de, 49,90 Euro
  • Mit extravagantem Design beeindrucken die „Pleat Box“ Pendelleuchten, über home24.de, ab 281 Euro
  • Zeit zu essen! „Shades of Grey“-Protagonistin Ana vergisst das ja regelmäßig. Mit dieser Uhr bestimmt so schnell nicht mehr! Über zalando.de, 34,95 Euro
  • Das dunkelgrau melierte 3-Sitzer-Sofa wird Ihnen auf Wunsch auch ohne kopulierendes Pärchen geliefert! Über home24.de, 519 Euro

Wie, Sie haben das Buch gar nicht gelesen und können jetzt nicht mitreden? Da freut sich Ihre „innere Göttin“ aber bestimmt nicht! Für diese Fälle empfehlen wir Ihnen diesen Mitschnitt eines unterhaltsamen Karaoke-Abends bei US-Talker Jimmy Fallon – hier werden die wichtigsten Ausschnitte aus „Shades of Grey" zitiert:




Text: Miriam Kraus

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(8) Kommentar schreiben
ich bin schon gespannt was du sagsz!
Miriam Kraus 22.10.2012, 15:00Uhr
@ Ella: hm, also ich hab es jetzt auch angefangen und so schlecht finde ich es jetzt gar nicht. Da ich auch alle Twilight-Teile gelesen hab, ist die Parallele zwischen den Hauptfiguren schon deutlich, stört mich jetzt aber nich. Ich sag Bescheid wenn ich das Buch durch habe. Dann geb ich mein Abschlußfazit. Die Finger muss man aber jetzt nicht unbedingt davon lassen.
Marta Hereins 19.10.2012, 14:12Uhr
Muus man ja. damit man mitreden kann. aber ich fands schlecht. also wirklich richtig schlecht... finger weg!
Miriam Kraus 16.10.2012, 16:31Uhr
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen