Kolumne

Wasser und Zusammenarbeit - der Weltwassertag 2013

Am 22. März steht wieder alles im Zeichen des blauen Elements – es ist der Weltwassertag! Die Idee für Weltwassertag entstand während der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro. Da man von dieser Idee so begeistert war, wurde der Weltwassertag am 22. Dezember 1992 in einer Resolution beschlossen. Seit 1993 findet der Tag jedes Jahr am 22. März statt und wird seit 2003 von der UN-Water organisiert. In erster Linie soll der Weltwassertag die Wichtigkeit des Wassers verdeutlichen und auf kritische Wasserthemen aufmerksam machen. Die UN-Mitgliedsstaaten nutzen außerdem diesen Tag, um konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern. So haben neben den UN-Mitgliedsstaaten vor allem Nichtstaatliche Organisationen, welche sich für sauberes Wasser und Gewässerschutz einsetzen, diesen besonderen Tag dafür genutzt, die öffentliche Aufmerksamkeit auf diese wichtigen Themen zu lenken.

Jedes Jahr steht der Tag des Wassers unter einem anderen Motto, 2013 geht es um „Wasser und Zusammenarbeit“. Doch was steckt hinter diesem Motto? Es soll zum einen verdeutlicht werden, dass die Zusammenarbeit im Bereich Wasser die Regel und keine Ausnahme ist. Außerdem kann durch eine verstärkte Zusammenarbeit zu Wasserressourcen der Baustein für eine engere Zusammenarbeit in anderen Gesellschaftsbereichen gelegt werden. Zum anderen sollen unter diesem Motto auf die Herausforderungen der Wasserwirtschaft in Bezug auf die steigende Wassernachfrage geklärt werden. Einen kleinen Motivationsschub gibt es auch: So sollen erfolgreiche Beispiele der bisherigen Zusammenarbeit präsentiert und die aktuellen Prioritäten aufgezeigt werden, wie zum Beispiel Wasser in der Bildung und Diplomatie oder grenzüberschreitendes Wassermanagement.

Ein Stück Natur zum mitnehmen, bitte!

„Der blaue Planet“- so sagt man nicht umsonst zu unserer Erde, denn etwa 71 % der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Gehört da auch schon Euer Garten zu?! Der Garten kann zu einem wichtigen Rückzugsort werden, da man hier mit der richtigen Gestaltung naturnahes Feeling aufkommen lassen kann. Natürlich dürfen da nicht die richtigen Gartenaccessoires fehlen, die das Gesamtbild abrunden und authentischer machen. Ganz nach dem Motto „holt Euch ein Stück Natur nach Hause!“ haben wir einige Artikel zusammengesucht, denn wer möchte nach einem anstrengenden Tag denn nicht von Mutter Natur höchstpersönlich empfangen werden?!

Ein Gartenteich kann einem das Leben wahrhaftig versüßen! Er trägt nicht nur zur Entspannung bei, sondern lädt gleichzeitig zum Entdecken ein. So können viele Naturschauspiele von ganz nahem beobachtet werden. Fehlt dem Teich was besonderes? Durch Licht- und Wasserspiele wird jedem Gartenteich das gewisse Etwas verliehen! Viele Fontänen verfügen inzwischen über eine integrierte Beleuchtung, die die Wasserstrahlen außergewöhnlich schön aussehen lässt.

Wer keinen Teich in seinem Garten haben möchte, für den bietet sich eine andere Lösung an: plätschert in Eurem Garten auch schon ein Brunnen? Das Plätschern kann eine beruhigende Wirkung haben und lässt alltägliche Sorgen verblassen. Ein Buddha als Brunnen? Gibt es inzwischen auch und ist was für die, die es ganz entspannt mögen. Das ist mal was ganz neues im Garten und sorgt für noch mehr Entspannung und Meditationslaune.

Planschen im eigenen Garten

Wer das Wasser lieber direkt auf der Haut spüren will und sich im Wasser austoben mag, für den ist ein Swimmingpool genau das Richtige. Hier gibt es verschiedene Varianten, die sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse richten. Ein Pool-Komplett-Set beispielsweise sorgt garantiert für jede Menge Spaß und eignet sich vor allem für die größeren Haushalte. Doch was ist mit denen, die sich auch im Wasser vergnügen wollen, wenn es draußen kühler ist? Keine Sorge, denn auch da gibt es die optimale Lösung: man schafft sich einen Whirlpoolan! Im brodelnden Wasser kann man es sich gut gehen lassen, relaxen und die Zweisamkeit genießen.



Text: Aruna Valliyappan

 

 

 

 

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen