Kolumne

Endlich Sommer – Auf in den Garten!

Na endlich... Die Gummistiefel können wieder in den Keller. Jetzt heißt es: Showtime für den Bikini! Damit ich mich allerdings nicht käseweiß am Strand präsentieren muss, frische ich meinen Teint vorab lieber im Garten auf. Und das am liebsten in der Hängematte mit einem guten Buch und leckerem Fruchtsmoothie.


Und damit Du in Deinem Garten auch schön entspannen und Dich auf die Strand-Saison vorbereiten kannst, habe ich hier auf moebel.de für Dich ein paar Schmankerl für den Garten zusammengesucht. Beginnen wir mit der Hängematte – Ein absolutes must-have für jeden größeren Garten. Mit dem Modell „Swing“ von „Home of Lifestyle“ schaukelst Du ganz entspannt der Sonne entgegen und tust nebenbei noch etwas Gutes, denn das Prachtstück ist aus recyceltem Teakholz hergestellt. Und von Hand gefertigt! Also kein Discount-Möbel, sondern ein Qualitätsprodukt höchster Güte. Top verarbeitet und natürlich edel im Design.


Wenn Du in Deinem Garten einen schönen großen Baum stehen hast, gönne Dir den Hängesessel „Eye Ball“ – ein echtes Designerstück. Eigentlich ist er für Innenräume gedacht. Doch aufgrund seiner Materialien kannst Du ihn im Sommer auch wunderbar draußen nutzen. Und aufgehängt in einem Baum im Garten, dort wo niemand einen Loungesessel erwartet, ist „Eye Ball“ ein absoluter Eye-Catcher.


Schlicht und einfach geht es auch mit „Lucky“. Der gemütliche Hängesessel aus einem Baumwoll-Netzgewebe lässt sich überall unkompliziert auf- und abhängen. Für entspannte 49 Euro kannst Du hier schön die Seele baumeln lassen.


mellies Tipp: Keine Billigware kaufen, vor allem bei Hängematten mit Gestell! In unserer eigenen Testreihe haben wir herausgefunden, dass es sich lohnt, hier ein wenig mehr zu investieren, da Billigausführungen leicht brechen können – auch im Rahmen der Gewichtsgrenze! Wichtig ist natürlich, dass Du die maximal zulässige Lastkraft auch bei hochwertigen Hängematten nicht überschreitest.


Apropos Seele baumeln lassen... Das Plätschern eines Brunnens ist Entspannung und Mediation pur und wird oft eingesetzt, um Stress abzubauen. Der aus Kunststein und in liebevoller Manufakturarbeit hergestellte Wandbrunnen „Satluj“ zum Beispiel begeistert mit seinen drei wasserspuckenden Löwenköpfen in mediterraner Art. Seine Betrachter versetzt „Satluj“ zurück in die Zeit der römischen Antike.


Etwas verspielter und bei Kindern sehr beliebt ist die Holzwassermühle „Jever“. Hier können Schiffchen und Gummi-Enten schwimmen und seitlich am Rand Blümchen gepflanzt werden. Meine kleine Terrier-Dame Missy hätte bei den aktuellen sommerlichen Temperaturen hier sicherlich auch ihren Spaß. Otto liefert die Mühle für 450 Euro übrigens inklusive einer frostsicheren Teichfolie und Wasserpumpe.


mellies Tipp: Kinder haben Ferien. Und ohne es zu merken, lernen sie beim Anlegen eines kleinen Gartenteiches oder Wasserbrunnens ganz nebenbei auch noch Wissenswertes über die Flora und Fauna. Der bewusste Umgang mit Natur ist wichtig und kann über solche gemeinsamen Aktivitäten gefestigt werden.


Natürlich weiter geht es auch mit meinen Tipps für Deinen perfekten Sommer-Garten. Damit Dir nicht jeder beim Sonnenbad auf den Po guckt oder die Halmafiguren durch die Lüfte fliegen, habe ich für Dich noch nach dem passenden Wind- und Sichtschutz gesucht. Das Modell „Deluxe“ von Eastwest-Trading beispielsweise überzeugt in einem modernen Design aus anthrazit-farbenem Polyrattan. Toll ist, dass sich der Sichtschutz auch noch bepflanzen lässt. So kombinierst Du, wie auch bei dem „Eye-Ball“, moderne Materialien mit natürlichen Elementen.


Du kannst aber auch einen Paravent in Deinem Garten aufstellen – ein beliebtes Multitalent im Wohnbereich. Die ursprünglich aus Asien stammende "mobile Wand" dient ideal als Schutz gegen Zugluft und vor unerwünschten Blicken. Mit Maipokhari aus weißem Birkenholz liegst Du voll im Trend des angesagten Shabby-Looks.


Besonders gelungen ist die durchdachte Konstruktion mit massiven, schweren Holzbalken von Mirabeau. Ein sehr hochwertiger Sichtschutz aus wetterfestem Mahagoniholz mit einem schweren Standfuß aus Metall. Das Modell darf ganzjährig im Freien stehen und wird eine silbern schimmernde Patina ansetzen.


mellies Tipp: Ein Sichtschutz kann nicht nur ein nützliches Möbelstück sein, sondern auch ein schöner Blickfang, der sowohl Dein Haus als auch Deinen Garten optisch aufwertet. So kannst Du ihn zum Beispiel als farblich schönes Kontrastelement einsetzen.


Und jetzt heißt es... ab in den Urlaub nach Garten-Island!


Deine mellie

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen