Mit Dampf oder ohne: Bügeleisen – der Experten-Ratgeber auf moebel.de

Je nach Menge und Art der Bügelwäsche (Bettwäsche oder Hemden?) in Ihrem Haushalt, können Sie zwischen drei verschiedenen Bügeleisen-Arten wählen. Welche am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt und wo die Unterschiede liegen, das lesen Sie jetzt hier.

Zuverlässiger Allrounder: das klassische Dampfbügeleisen

Besonders für große  Haufen Bügelwäsche geeignet – Dampfbügeleisen
Besonders für große Haufen Bügelwäsche geeignet – Dampfbügeleisen
Wie der Name schon verrät, nimmt ein Dampfbügeleisen Wasserdampf zur Hilfe, um die Wäsche zu glätten. Der Dampf lockert die Kleidungsstücke auf und befeuchtet diese, so dass auch hartnäckige Falten auf schweren Stoffen verschwinden. Dies geht umso leichter und schneller, je mehr Dampf das Gerät ausstößt. Bei einem hochwertigen Bügeleisen sind das etwa 30 bis 40 Gramm pro Minute.

Um den Dampf zu erzeugen, verfügt das Bügeleisen über einen Wassertank, den Sie über eine Öffnung leicht selbst befüllen können. Darüber hinaus können Sie den Ausstoß des Dampfes über ein Regulierungs-Rädchen auf das Material abstimmen, das Sie bügeln möchten. Unschöne Wasserflecke zum Beispiel entstehen dann, wenn der Dampfausstoß bei niedriger Temperatur zu hoch ist.

Sinn macht ein Dampfbügeleisen für all jene, bei denen mittel bis viel Bügelwäsche verschiedenster Art anfällt. Verfügt das Bügeleisen zudem über eine Vertikaldampfstation, können Sie Ihre Kleidung auch im hängenden Zustand glätten.

Der Profi unter den Bügelgeräten: Die Bügelstation

Eine Bügelstation erzeugt  starken Dampf und glättet die Fasern optimal
Eine Bügelstation erzeugt starken Dampf und glättet die Fasern optimal
Großfamilien und diejenigen, die für die gesamte Nachbarschaft das Bügeln übernehmen, brauchen schwereres Gerät. Optimal für diese Zwecke: Bügelstationen. Denn diese verfügen über einen separaten Wassertank beziehungsweise Kessel zur Erzeugung des Dampfes und arbeiten daher mit deutlich mehr Power.

Das heißt, dass auch der Druck mit dem der Dampf aus dem Gerät austritt, höher ist als beim klassischen Dampfbügeleisen. Und je höher der Druck, desto feiner der Dampf, der in das Gewebe dringt. Darüber hinaus fasst der Tank mehr Wasser (im Schnitt: 1,5 bis 2 Liter), so dass zeitraubendes Nachfüllen im Bügelvorgang entfällt. Ist dies dennoch notwendig, weil Sie die Bügelwäsche der vergangenen Monate in Einem wegbügeln wollen, sollten Sie wissen, dass das Nachfüllen bei älteren und günstigeren Dampfbügelstationen nur im abgekühlten Zustand möglich ist.

Einfache, preiswerte Alternative für Gelegenheits-Bügler: Das Trockenbügeleisen

Trockenbügeleisen glätten  ganz ohne Wasser und Dampf
Trockenbügeleisen glätten ganz ohne Wasser und Dampf
Im Preisvergleich schneidet der elektrische Klassiker unter den Glättungsgeräten am besten ab. Beim Trockenbügeleisen wird die Bügelsohle auf bis 220 Grad erhitzt. Über ein Rädchen kann die Temperatur reguliert werden. Und keine Sorge: ein Termostat mit eingebauter Abschaltautomatik rettet Ihr Bügelbrett für Brandflecken, sollten Sie das Eisen hier einmal zu lange parken.

Das Gerät, das ausschließlich mit Hitze und Druck den Falten an den Kragen geht, ist jedoch eher weniger für schwere Stoffe und große Mengen Bügelwäsche geeignet. Für Gelegenheits-Bügler ist das einfache Gerät aber immer noch völlig ausreichend.

Worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten ist das Material der Gleitsohle. Am haltbarsten sind Edelstahlsohlen, die im Gegensatz zu beispielsweise Aluminium, weniger leicht verkratzen und daher länger bei gleichbleibender Bügelleistung arbeiten. Darüber hinaus gleiten Sie mit Edelstahl leichter über den Stoff und müssen so deutlich weniger Kraft aufbringen.

Kleiner Helfer für unterwegs: Das Reisebügeleisen

Praktisch für Unterwegs –  ein zusammenklappbares Reisebügeleisen
Praktisch für Unterwegs – ein zusammenklappbares Reisebügeleisen
Ob Dampf oder nicht: Das praktische Reisebügeleisen für Unterwegs gibt es in beiden Varianten. Es ist zwar definitiv nicht für den Alltagsgebrauch und die große Wäsche geeignet, lässt sich aber so klein zusammen falten, dass es in jedem Aktenkoffer Platz findet. Auf Reisen ist der Kleine also ganz groß. Und das Beste: Ein Bügeleisen für Urlaub oder Geschäftsreise bekommen Sie schon für unter 20 Euro.
Fragen & Antworten (0) Frage stellen
Hast Du eine Frage zu diesem Sortiment oder einem einzelnen Produkt, oder würdest Du Dich über Produktvorschläge freuen? Dann gebe hier bitte Deine Frage ein und lass Dir von unserer Community helfen.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen