Lifestyle

Ordnung halten leicht gemacht!

Praktische Helfer
Praktische Helfer

Aufräumen ist nicht schwer, Ordnung halten dafür sehr…Wir kennen das alle: Jedes Jahr fasst man aufs Neue den Vorsatz, sein Zuhause so ordentlich wie möglich zu halten, regelmäßig auszumisten und Ordnung in den Schränken zu wahren. Doch das ist gar nicht so leicht: Man ist im Stress, ständig kommt Neues dazu und die ehemals so schön durchdachte Ordnung ist schnell dahin. Dabei muss es gar nicht so aufwändig und schwierig sein, Ordnung zu halten. Mit dem richtigen System und praktischen Helfern kommt alles wie von selbst!

Wir verraten Dir tolle Tipps, um Ordnung in Deinen vier Wänden zu halten – und diese gleichzeitig ansprechend dekorieren und gestalten zu können!

Der Kleiderschrank – Ordnungs-Baustelle Nummer 1

Für mehr Platz im Schrank lassen sich Shirts einfach rollen statt falten – geht zudem viel schneller und lässt die guten Stücke auch nicht mehr knittern. So passen etwa ein Drittel mehr Shirts in Deinen Schrank!

Einen übersichtlichen Kleiderschrank zu haben, ist gar nicht so schwer. Lege derzeit nicht benötigte Kleidung wie Strickpullover im Sommer oder T-Shirts im Winter ganz nach oben. Die Lieblingsteile sollten immer auf Anhieb zu finden sein, also auf Augenhöhe positionieren oder auf einer Kleiderstange ganz nach links hängen. Für Ordnungs-Profis: Kleidung nach Farbe oder Anlass sortieren (z.B. Kleidung für Büro, zum Sport oder zum Ausgehen).

Baue Dein eigenes kleines Wäsche-Set: In einen Kissenbezug den passenden Bettdeckenbezug plus Bettlaken falten und dann den Kissenbezug erneut falten. So bleibt zusammen, was zusammen gehört und zusätzlich wird Platz gespart!

Garderobenständer eignen sich viel besser als die Stuhllehne, um Jacken und getragene Kleidungsstücke abzulegen. Zudem lassen sich leichte Exemplare oder Kleiderständer (1) auf Rollen ganz einfach ans Fenster stellen, um Kleidung zu lüften. Wird Schmutzwäsche einfach in die nächstbeste Ecke gefeuert, sieht das natürlich nicht sonderlich schön aus – das will man seinen Gästen vielleicht nicht gerade präsentieren. Schöner ist da eine Wäschetasche (2), in der man die Kleidung bis zum nächsten Waschgang sammeln und sie ordentlich verstauen kann. Schuhe kann man natürlich in einem Schuhschrank unterbringen – schicker wird’s aber mit dem Shoe-Tree (3), der Deine Lieblingsschuhe in einzelnen Schuhkartons aus Holz ansprechend präsentiert!

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Das Allroundtalent: Praktische Bänke oder Hocker (4), die sich aufklappen lassen und gleichzeitig Stauraum bieten. Sogar noch besser, als die klassische Aufbewahrungsbox. Wer an chronischem Sitzmöbel-Mangel leidet, aber gerne Zeitschriften sammelt, der freut sich vielleicht über diese Idee: Zeitschriften stapeln, ein kleines Kissen oben drauf legen und alles mit einem Gürtel zusammenbinden – und voilà, schon hat man einen ganz individuellen Hocker!

Ordnung auf dem Schreibtisch zu wahren ist schwierig. Abhilfe schaffen sorgfältig beschriftete Ordner und Mappen, die das Papierchaos bändigen. Ein Ablagenkorb (5) schafft System in die aktuell benötigten Unterlagen und kann zudem richtig dekorativ aussehen! Schreibutensilien können in einer Stiftebox mit vielen kleinen Fächern gelagert werden – so hat man Kugelschreiber & Co immer griffbereit. Die witzige Stiftebox (6) im Retro-Bus-Design sorgt zudem für Farbe im Arbeitszimmer!

Weniger ist mehr…

Der ultimative Tipp für’s Ordnung halten ist natürlich kein Geheimnis: Regelmäßiges Ausmisten sorgt nicht nur dafür, dass man den Überblick über sein Hab und Gut behält – sich von altem Ballast zu trennen ist auch einfach ein befreiendes Gefühl! Gut erhaltene Kleidung lässt sich sicher auch im Freundeskreis verschenken oder einer sozialen Organisation spenden. Bücher, CDs, DVDs und Artverwandtes kann man in Second Hand Shops oder via Internet noch für ein bisschen Geld loswerden.

 

Text: Jana Luttmann

Nach Schlagworten suchen
Newsletter bestellen

Deine Vorteile

  • Regelmäßige Information zu neuen Angeboten, Shoppartnern und Services
  • Exklusive Aktionen und aktuelle Gewinnspiele
  • Immer "Up to Date" durch Trend-Tipps und praktische Ratgeber
Kommentare(0) Kommentar schreiben
Noch gibt es keinen Kommentar zu diesem Artikel. Sei der Erste und lasse die anderen User wissen, was Du hierzu zu sagen hast.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen