Praktische Helferlein für Küche, Esszimmer und Garten: Servierwagen

 Servierwagen bieten eine Arbeitsfläche sowie  Stauraum für Kleinigkeiten
Servierwagen bieten eine Arbeitsfläche sowie Stauraum für Kleinigkeiten
Den Servierwagen haftet oft ein gewisser Retro-Charme an, sind sie heutzutage doch kaum mehr in einem herkömmlichen Haushalt anzutreffen. Dabei sind sie aufgrund ihrer Funktionalität und ihres Designs aber keineswegs zu verachten. Doch wie sieht so ein Servierwagen eigentlich aus und welchen Zweck erfüllt er? – Ein Servierwagen ist ein kleiner Wagen oder ein Regal, dass über Rollen beziehungsweise kleine Räder verfügt. Typische Merkmale von Servierwagen sind der meist zweistöckige Regalboden-Aufbau und die zum Teil vorhandenen Schubladen oder Gitterrost-Fächer zum Verstauen von kleineren Gegenständen. Servierwagen sind gedacht als Abstellort und Transportmittel für Geschirr, Besteck und Essen. Bekannt sind diese kleinen Wägelchen auch unter den Namen Teewagen, Kaffeetischchen, Dinett oder Küchenwagen. Das Wort Wagen impliziert es schon: Der Transport von Dingen, die auf dem Esstisch landen sollen, wird einem mit einem Servierwagen leicht gemacht. Und auch alles, was auf einem schon übervollen Esstisch keinen Platz mehr findet, kann prima auf dem Servierwagen neben dem Tisch abgestellt werden. Wenn Sie sich also zum Kauf eines Servierwagens entschieden haben, sollten Sie sich durch unseren untenstehenden kleinen Ratgeber noch einmal rückversichern, welches Modell Ihren Ansprüchen genügt. Auch der, der noch nicht ganz von dem Nutzen eines Servierwagens überzeugt ist, darf sich gern ein paar Anregungen und Informationen zu diesen praktischen kleinen Helfern einholen.

Der Servierwagen – eine praktische Hilfe im Haushalt

Ein  praktischer mobiler Beistelltisch für Geschirr, Getränke und  Speisen – Der Servierwagen
Ein praktischer mobiler Beistelltisch für Geschirr, Getränke und Speisen – Der Servierwagen
Der gute, alte Servierwagen – er war vor allem in den sechziger und siebziger Jahren in vielen Haushalten vertreten und ist anschließend tatsächlich etwas in Vergessenheit geraten. Nun feiert er aber sein Comeback und erfreut sich nach und nach wieder größerer Beliebtheit. Ob in der Küche, im Esszimmer oder im Garten ein Servierwagen ist nicht nur ein super Transportmittel oder ein Abstellort für Speisen, Getränke und Geschirr, sondern bietet sich auch an als ein flexibler Beistelltisch oder als kleine mobile Hausbar. Ein Servierwagen kann auch als ein Regalersatz für Küchenutensilien, die Kräuterschnecke oder ähnliches genutzt werden. Tipp: Eine schöne Deko-Idee zum Beispiel für Ihren Flur oder Ihr Esszimmer ist ein gut erhaltener, hölzerner Vintage-Servierwagen – hier können Sie Bücher, Fotoalben oder Ihre Lieblingskerzenhalter wunderbar retromäßig zur Schau stellen. Schauen Sie sich diesbezüglich doch mal auf einem (Antik-) Flohmarkt um, dort findet man oft wahre Vintage-Schätze!

Große Vielfalt bei der Auswahl: Servierwagen für jeden Geschmack

Ein  hilfreiches Accessoire am Gartentisch: ein Servierwagen für den  Außenbereich
Ein hilfreiches Accessoire am Gartentisch: ein Servierwagen für den Außenbereich
Wer Servierwagen bislang als spießig, altmodisch und bieder erachtet hat, sollte sich nun auf die neuen und modischen Modelle gefasst machen! Servierwagen sind lange nicht mehr nur für den nachmittäglichen Kaffeeklatsch vornehmer älterer Damen gedacht. Heutzutage sind die praktischen Servierwagen als multifunktionale Haushaltshelfer wieder oft im Einsatz. Falls auch Sie sich für den Kauf eines Servierwagens entschieden haben, haben Sie die Qual der Wahl, auf dem Möbelmarkt wird einem nämlich eine große Auswahl an verschiedenen Servierwagen geboten. Da in den Ursprungszeiten des Servierwagens der Wohnraum oftmals sehr beengt war, sind sie damals wie heute recht klein, mobil und platzsparend, manchmal sogar zusammenklappbar. Einige Modelle verfügen häufig über weitere Extras wie Flaschen-Stellplätze, kleine Schubladen oder auch zusätzliche Fächer zur Verstauung von nicht allzu großen Gegenständen. Bezüglich der Form stehen einem viele Servierwagen zur Auswahl: Egal ob Sie es rechteckig, quadratisch, rund oder doch eher oval mögen – Sie werden sicherlich das passende Servierwagenmodell finden, auf Wunsch auch ein an den Klassiker angelehntes, zusammenklappbares Exemplar. Servierwagen werden aus verschiedensten Materialien hergestellt: Es gibt viele Modelle aus Holz oder Stahl und für Liebhaber modernerer Einrichtungsstile die schicken Servierwagen aus Glas, Chrom oder unterschiedlichen Kunststoffen. Servierwagenmodelle für den Außenbereich sind meist aus robusteren Materialien wie behandeltem Holz oder speziellen Kunststoffen hergestellt; hier sind oft auch die Rollräder größer, stabiler, manchmal aus Gummi.
Fragen & Antworten (0) Frage stellen
Hast Du eine Frage zu diesem Sortiment oder einem einzelnen Produkt, oder würdest Du Dich über Produktvorschläge freuen? Dann gebe hier bitte Deine Frage ein und lass Dir von unserer Community helfen.
 
Der moebel.de Newsletter:
Sale-Aktionen, Trend Tipps, Wohnideen